Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaMenschen

Mannheim: Tote Seniorin ohne Gehirn beigesetzt – Familie empört


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUSA: Putin verstößt gegen Atom-VertragSymbolbild für einen TextUngewöhnliches Gewitter über BerlinSymbolbild für einen TextKovac maßregelt TV-Reporterin liveSymbolbild für einen TextBVB-Star verlässt DortmundSymbolbild für einen TextFrau verschwindet bei Meeting spurlosSymbolbild für einen TextAktivisten entern ÖlfrachterSymbolbild für einen TextPolizistenmörder erneut vor GerichtSymbolbild für einen TextNach 140 Jahren: Metzgerei schließtSymbolbild für einen Text107 Millionen: Eurojackpot geknacktSymbolbild für einen TextTrotz Skandals: Kultfilm erhält FortsetzungSymbolbild für einen TextSchockierende Studie aus GroßbritannienSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star über plötzliches Show-AusSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Tote Seniorin ohne Gehirn beigesetzt – Familie empört

Von t-online, sje

03.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Friedhof (Symbolbild): Die 79-Jährige starb Ende Dezember.
Friedhof (Symbolbild): Die 79-Jährige starb Ende Dezember. (Quelle: Arnulf Hettrich/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Dezember starb eine 79-Jährige, nachdem sie im Krankenhaus von ihrer Bettnachbarin angegriffen worden war. Bei ihrer Beisetzung fehlte aber ein Körperteil.

Ende Dezember soll eine 79-Jährige in einem Mannheimer Krankenhaus gestorben sein, nachdem ihre Bettnachbarin ihr einen Monat zuvor gleich zweimal das Sauerstoffgerät abgeschaltet hatte. Die Frau soll sich von den Geräuschen gestört gefühlt haben. Die Seniorin wurde zunächst reanimiert, verstarb dann jedoch überraschend. Ihr Leichnam sollte obduziert werden.

Nun berichtet die "Bild"-Zeitung, dass die Seniorin inzwischen beigesetzt wurde – sich ihr Gehirn allerdings noch in der Gerichtsmedizin befinde. Dies habe die Staatsanwaltschaft bestätigt. Das Problem: Die Angehörigen der Verstorbenen sollen davon nichts gewusst haben.

"Ich bin total geschockt", zitiert die "Bild" die Tochter der Frau. Die Staatsanwältin sagte der Zeitung, sie ginge davon aus, dass die Familie noch informiert werde. Die Tochter hingegen fordert eine Entschuldigung: "Ich fühle mich von den Behörden hintergangen. (...) So geht man doch nicht mit Toten und deren Hinterbliebenen um."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • bild.de: "Seniorin nach Klinik-Anschlag ohne Gehirn beigesetzt"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Frau verschwindet während Arbeitsmeeting spurlos
Justiz & Kriminalität
Kriminalfälle




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website