t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaMenschen

Stuttgart: Mann stürzt in Kletterhalle 14 Meter tief – Polizei ermittelt


In einer Kletterhalle
Mann stürzt 14 Meter in die Tiefe – tot

Von afp
29.05.2024Lesedauer: 1 Min.
Ein Mann in einer Kletterhalle (Symbolbild): In Österreich ist ein Kletterer gestorben.Vergrößern des BildesEin Mann in einer Kletterhalle (Symbolbild): In Stuttgart ist ein Kletterer gestorben. (Quelle: Robert Poorten/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In Stuttgart ist ein Mann in einer Kletterhalle gestorben. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet.

Bei einem Kletterunfall in Stuttgart ist ein Mann ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich am Dienstagabend in einer örtlichen Kletterhalle.

Der 40-jährige Mann befand sich laut Polizei an einer Kletterwand, als das Unglück geschah. Trotz der Tatsache, dass er mit einem Seil gesichert war, stürzte er aus einer Höhe von ungefähr 14 Metern ab und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website