• Home
  • Panorama
  • Tiere
  • Naturschutz: Wie der Bauboom in den StĂ€dten Eichhörnchen in Not bringt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextVor EM-Start: DFB bangt um Top-SpielerinSymbolbild fĂŒr einen TextItalien ruft DĂŒrre-Notstand ausSymbolbild fĂŒr ein VideoTschetschenen veröffentlichen BotschaftSymbolbild fĂŒr einen TextMelnyk bald nicht mehr Botschafter?Symbolbild fĂŒr einen TextBarcelona mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild fĂŒr ein VideoUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild fĂŒr einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild fĂŒr einen Text25 Grad warmer Fluss: Fische in GefahrSymbolbild fĂŒr einen TextFĂŒrstin CharlĂšne zeigt sich im KrankenhausSymbolbild fĂŒr einen TextTV-Star Anna Heiser wollte sich trennenSymbolbild fĂŒr einen TextFrau gefilmt und begrabscht: Opfer gesuchtSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserÜberraschende GĂ€ste auf Lindner-HochzeitSymbolbild fĂŒr einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Bauboom in StÀdten bringt Eichhörnchen in Not

Von dpa
Aktualisiert am 23.02.2019Lesedauer: 2 Min.
Eichhörnchen im Baum: In ihrer Not weichen die Tiere oft auf menschennahe Zufluchtsorte wie Blumentöpfe aus. (Symbolfoto)
Eichhörnchen im Baum: In ihrer Not weichen die Tiere oft auf menschennahe Zufluchtsorte wie Blumentöpfe aus. (Symbolfoto) (Quelle: Felix KÀstle/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In den Nestern der Eichhörnchen liegen Ende Februar oft schon Junge. Wenn ihre BÀume dann im Zuge von Bauarbeiten gefÀllt werden, haben sie kaum eine Chance.

Um Platz fĂŒr Baustellen zu schaffen, werden momentan viele große BĂ€ume gefĂ€llt – oft mit gravierenden Folgen fĂŒr Eichhörnchen. Denn in den BĂ€umen haben die Tiere ihre Nester, den sogenannten Kobeln, fĂŒr den Nachwuchs gebaut. "Es ist damit zu rechnen, dass sie jetzt schon Junge in den Kobeln haben", sagte der Biologe Konstantin Börner vom Leibniz-Institut fĂŒr Zoo- und Wildtierforschung (IZW) in Berlin der Deutschen Presse-Agentur.

Oft versuchten die MĂŒtter, den Nachwuchs in Sicherheit zu bringen. Und wenn das nicht gelingt? "Dann sterben die natĂŒrlich, wenn ein Baum gefĂ€llt wird." Gerade in Boom-StĂ€dten, in denen viel gebaut wird, ist das ein Problem. Noch bis Ende Februar darf gefĂ€llt werden. Vom 1. MĂ€rz bis zum 30. September ist dies nur unter strengen Voraussetzungen erlaubt.

"Die sterben so qualvoll"

Eigentlich mĂŒssten die BaumfĂ€ller nachsehen, ob Junge im Nest seien, erklĂ€rte Heidi Gallenberger vom Verein Eichhörnchen Schutz in MĂŒnchen. Doch nicht selten wĂŒrden die Tierbabys mit den Kobeln lebend entsorgt. "Die sterben so qualvoll", sagte Gallenberger.

Auch der Bund Naturschutz (BUND) beklagt fehlende SensibilitĂ€t bei diesem Thema, vor allem weil BĂ€ume immer wieder illegal gefĂ€llt wĂŒrden. Geldstrafen zeigten wenig Wirkung, so der stellvertretende GeschĂ€ftsfĂŒhrer der BUND-Kreisgruppe MĂŒnchen, Martin HĂ€nsel.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Neue Corona-Variante beunruhigt Fachleute
Labormitarbeiterin mit einer Corona-Probe: "Noch bevor wir mit der BA.5-Welle durch sind, mĂŒssen wir uns vielleicht schon auf die nĂ€chste vorbereiten".


Eichhörnchen weichen aus

Allein MĂŒnchen verliert nach SchĂ€tzung der NaturschĂŒtzer jedes Jahr 2.500 BĂ€ume, mit weitreichenden Folgen fĂŒr Wildtiere wie Eichhörnchen, die so immer weniger PlĂ€tze fĂŒr ihre Kobel finden.

In ihrer Not wichen die Tiere auf Balkone, VogelkĂ€sten, große Blumentöpfe oder sogar Polster und liegengelassene HandtĂŒcher aus, erklĂ€rt IWZ-Biologe Börner. Auch in Dachrinnen oder JalousienkĂ€sten wurden schon welche gefunden. Vom Aussterben bedroht sind Eichhörnchen nicht, dennoch wĂŒnschen sich VerbĂ€nde wie das IZW oder der BUND einen respektvolleren Umgang mit den Tieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Sophie Loelke
  • Nicolas Lindken
Von M. KĂŒper, S. Loelke, N. Lindken
Deutsche Presse-Agentur
Justiz & KriminalitÀt




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website