t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaVermischtes

Frankfurt: Nach kontrollierter Bombensprengung ist die Autobahn wieder frei


Wegen einer Bombenentschärfung
Flugverkehr und Autobahn in Frankfurt wieder frei

Von dpa
Aktualisiert am 08.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Weltkriegsbombe am Flughafen FrankfurtVergrößern des BildesDie Polizei sperrt wegen einer Weltkriegsbombe die Zufahrt über die L3262 zum Flughafen/Cargo City Süd ab. (Quelle: Andreas Arnold/dpa/dpa-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Der Flugverkehr am Frankfurter Flughafen ist eingeschränkt worden. Außerdem wurde eine nahe liegende Autobahn gesperrt. Nun wurde die Weltkriegsbombe gesprengt.

Wegen einer Bombenentschärfung ist der Flugverkehr am Frankfurter Flughafen eingeschränkt und eine Autobahn gesperrt worden. Wie ein Sprecher des Flughafenbetreibers Fraport der Deutschen Presse-Agentur sagte, konnten vorübergehend zwei von vier Start- und Landebahnen nicht genutzt werden. Dadurch könne es zu Verzögerungen und Verspätungen im Betriebsablauf kommen, so der Sprecher.

Bombe bei Bauarbeiten entdeckt

Der Sprengkörper wurde gegen 20.45 Uhr erfolgreich entschärft. Es habe alles gut geklappt, sagte ein Polizeisprecher am Abend. Den Angaben zufolge handelte es sich um eine Phosphorbombe. Brandbomben mit weißem Phosphor wurden in großem Maßstab im Zweiten Weltkrieg eingesetzt.

Der gefährliche Fund war bei Bauarbeiten rund um das neue Terminal 3 gemacht worden. In einem Radius von rund 1000 Metern um den Fundort wurde eine Sperrzone eingerichtet. Wegen der Entschärfung war auch die Autobahn 5 vorübergehend gesperrt worden. Die Strecke führt am Flughafen vorbei. Die Fahrbahnen sollen nach den Worten des Polizeisprechers in Kürze wieder freigegeben werden.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website