Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaWissenWeltall

Nasa arbeitet an Nuklearantrieb für Marsrakete


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStalingrad-Rede: Putin droht DeutschlandSymbolbild für einen TextDax geht durch die DeckeSymbolbild für einen TextGasspeicher: Gute NachrichtenSymbolbild für einen TextBayern verliert Neuschwanstein-ProzessSymbolbild für einen TextBerlin: Grüne rutschen in Umfrage abSymbolbild für einen TextBeton-Wurf auf PolizistenSymbolbild für ein VideoMann stört Löwe – der schnappt zuSymbolbild für ein VideoMasturbation? Grünen-Frau zeigt TattooSymbolbild für einen TextNina Bott im MinirockSymbolbild für einen TextFrau findet Waffenarsenal im SchlafzimmerSymbolbild für einen TextEinsturzgefahr: S-Bahnhof geräumt Symbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klum überrascht mit Baby-AnsageSymbolbild für einen TextNiedliche Küken züchten - jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Nasa will Raketen mit Nuklear-Antrieb entwickeln

Von dpa
Aktualisiert am 25.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Der Entwurf zeigt, wie eine mögliche Rakete der Nasa mit einem Atomantrieb aussehen könnte.
Der Entwurf zeigt, wie eine mögliche Rakete der Nasa mit einem Atomantrieb aussehen könnte. (Quelle: Nasa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Nasa will mit einem Atomantrieb die Reisezeiten von Astronauten verkürzen. Jetzt gab sie grünes Licht für die Entwicklung.

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa will gemeinsam mit dem US-Verteidigungsministerium Mars-Raketen mit Nuklear-Antrieb entwickeln. Bis etwa 2027 solle so eine Rakete gemeinsam mit einer Entwicklungsabteilung des Ministeriums konzipiert und getestet werden, teilte die Nasa am Dienstag mit. Sie könnte dann möglicherweise für zukünftige bemannte Missionen zum Mars genutzt werden und würde die Flugzeit deutlich verkürzen, hieß es. Damit würde auch das Risiko für die Besatzung reduziert werden.

Weitere Vorteile für die Raumfahrt seien eine erhöhte Nutzlastkapazität für Experimente und eine höhere Leistung der an Bord befindlichen Instrumente und Computer. In einem nuklearen thermischen Raketentriebwerk wird ein Spaltreaktor verwendet, um extrem hohe Temperaturen zu erzeugen. Der Motor überträgt die vom Reaktor erzeugte Wärme auf ein flüssiges Treibmittel, das expandiert und durch eine Düse ausgestoßen wird, um das Raumfahrzeug anzutreiben. Nuklear angetriebene Raketen können mehr als dreimal effizienter sein als herkömmliche chemische Antriebe.

Ganz neu ist die Idee aber nicht. Die letzten von den Vereinigten Staaten durchgeführten nuklearen thermischen Raketentriebwerkstests fanden vor mehr als 50 Jahren im Rahmen der Nasa-Projekte "Nuclear Engine for Rocket Vehicle Application" und "Rover" statt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AstronomieMarsNASA
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website