Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikUkraine

Heimliche Aufnahmen entlarven den Kreml: "Keine Waffen, nichts"


Amateuraufnahmen zeigen russisches Ausbildungsdesaster

  • Marianne Max
  • Nicolas Lindken
Von Marianne Max, Nicolas Lindken

Aktualisiert am 05.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Heimliche Aufnahmen entlarven die Darstellung der Militärausbildung im russischen Staats-TV. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-DFB-Stars reagieren auf Bierhoff-AusSymbolbild für einen TextHollywoodstar Kirstie Alley ist totSymbolbild für einen TextNeymar mit emotionaler BotschaftSymbolbild für einen TextBericht: Neue DFL-Chefs stehen festSymbolbild für einen TextUrsula von der Leyen: Wolf riss ihr PonySymbolbild für ein VideoDas ist die teuerste Stadt der WeltSymbolbild für einen TextHummels: "Schlimmste Erinnerung"Symbolbild für ein VideoJaguar macht Jagd auf AlligatorSymbolbild für einen TextHersteller ruft Salami zurückSymbolbild für einen TextLehrer missbrauchte 40 JungenSymbolbild für einen TextHessen: Mann tot – mehrere SchüsseSymbolbild für einen Watson TeaserRewe für fragwürdige Aktion verspottetSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Russlands Reservisten sollen für ihren Einsatz in der Ukraine trainiert werden. Doch heimliche Aufnahmen zeigen, was offiziellen Kameras verborgen bleibt.

Voll ausgestattet, mit Maschinengewehren in der Hand: Im russischen Staatsfernsehen versucht der Kreml seine Kriegspropaganda zu stärken und zeigt gut ausgestattete Soldaten, die offenbar als Rekruten ihre versprochene Militärausbildung für ihren Kriegseinsatz gegen die Ukraine erhalten.

Experten des britischen Verteidigungsministeriums berichten hingegen von erheblichen Problemen des russischen Militärapparats. Sie zweifeln daran, dass Russland in der Lage ist, die mittlerweile mehr als 200.000 neuen Soldaten zu trainieren und auszurüsten.

Auch heimliche Aufnahmen, die Sie hier oder oben im Video sehen können, lassen daran zweifeln.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Knapp eine Million Menschen im Raum Kiew ohne Strom
  • Hanna Klein
Von Hanna Klein
RusslandUkraine

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website