Sie sind hier: Home > Panorama > Wissen > Geschichte >

Eichmann-Jäger Zvi Aharoni ist tot

Eichmann-Jäger Zvi Aharoni ist tot

07.06.2012, 14:43 Uhr | t-online.de, dapd

Der ehemalige Mossad-Agent Zvi Aharoni, der maßgeblich an der Ergreifung des Nazi-Verbrechers Adolf Eichmann mitgewirkt hatte, ist tot. Er sei vor zehn Tagen im Alter von 91 Jahren in England gestorben, sagte sein Sohn Amram Aharoni am Mittwoch in London. "Wir waren alle bei ihm."

Sein Vater habe nicht an einer Krankheit gelitten, sondern sei an Altersschwäche gestorben. Amram Aharoni bestätigte damit mehrere Zeitungsberichte, unter anderem der "Märkischen Oderzeitung".

Der ehemalige Mitarbeiter des israelischen Geheimdienstes Mossad hatte den früheren SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann im Frühjahr 1960 in Buenos Aires aufgespürt, verhört und nach Israel gebracht. Aharoni war in Frankfurt an der Oder als Hermann Arendt geboren worden. Unter dem Nazi-Regime floh der Sohn jüdischer Eltern zunächst nach Großbritannien und später nach Israel. Er lebte zuletzt in Großbritannien.

Aharoni hatte sich im Jahr 1995 mit Ricardo Eichmann, dem Sohn des Naziverbrechers, getroffen. Eichmann selbst war 1961 in Israel zum Tode verurteilt und hingerichtet worden. Der Leiter des Wiesenthal-Zentrums in Israel hob am Donnerstag die Aharonis Rolle hervor. Er habe Eichmann noch vor Beginn der eigentlichen Operation in Argentinien identifiziert, sagte Efraim Zuroff.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Hardware-Set für 1,- €* statt 140,- €: Magenta SmartHome
zu Magenta SmartHome
Anzeige
„Denim Blue“: Wenn Farbe ins Spiel kommt
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018