t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Spitzenverdiener in Brandenburg: Hier wohnen die reichsten Bürger


Hier wohnt Brandenburgs Spitzenverdiener

Von t-online, ChD

Aktualisiert am 10.01.2024Lesedauer: 2 Min.
Villa am Heiliger See in Potsdam: Wo wohnen die reichsten Leute Brandenburgs?Vergrößern des BildesVilla am Heiligen See in Potsdam: Wo wohnen die reichsten Brandenburger? (Quelle: Imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

In Brandenburg sorgt nicht nur das Tesla-Werk in Grünheide für einen beträchtlichen Geldfluss. Wo die reichsten Menschen des Landes wohnen, lesen Sie hier.

Das Brandenburger Finanzministerium veröffentlichte vor Kurzem Zahlen zur Millionärsverteilung in Brandenburg. Wer genau die Vermögenden sind, ist zwar nicht bekannt, doch kann man nun die Aufteilung nach Region einsehen. Zuerst berichteten der "Tagesspiegel" und die "B.Z.".

Neu: t-online auf WhatsApp abonnieren

Die wichtigsten Themen des Tages, jetzt auch auf unserem WhatsApp-Kanal: Hier können Sie dem Kanal t-online "Berlin" folgen.

Demnach zählte das Brandenburger Ministerium 2019 im letzten abgeschlossenen Steuerjahr 367 Einkommensmillionäre. Zusammen verdienten sie mit 982.308.918 Euro knapp unter einer Milliarde. Im gesamten Bundesland sind die Spitzenverdiener allerdings sehr ungleich verteilt. Zunächst ein Blick auf die höchsten Einkommen in den Regionen.

Die drei reichsten Menschen leben in der Landeshauptstadt

Die reichste Person Brandenburgs lebt in der Landeshauptstadt Potsdam. Mit einem Jahreseinkommen von etwa 123.531.000 Euro verdient der Multimillionär oder die Multimillionärin an einem Tag durchschnittlich 338.441 Euro. Im Vergleich: Das durchschnittliche Jahreseinkommen in Brandenburg lag 2019 bei etwa 21.560 Euro. Auch die zweit- und drittmeistverdienenden Personen leben hier.

Auf Platz zwei folgt der Landkreis Oder-Spree, wo ein Millionär mit einem Einkommen von 21.543.080 Euro lebt. Platz drei belegt Barnim, das höchste Einkommen liegt hier im Vergleich zu den anderen Regionen bei lediglich 11,692 Millionen Euro. In den restlichen Orten Brandenburgs schwankt das Höchsteinkommen zwischen 1,2 und 10,6 Millionen Euro.

Scholz, Baerbock und Plattner

Vergleicht man hingegen die Anzahl der Einkommensmillionäre pro Landkreis, so ergibt sich eine andere Rangliste. Die meisten Spitzenverdiener zahlen ihre Steuern laut Finanzministerium in der Stadt Potsdam, im Jahr 2019 waren es 69 Personen.

Bei Politikern ist die Region sehr beliebt. Sowohl Kanzler Olaf Scholz aus der SPD, Grünen Außenministerin Annalena Baerbock als auch die Bundesbauministerin Klara Geywitz, ebenfalls SPD, haben hier ihren Wohnsitz. Aber auch der 79-jährige Hasso Plattner, Gründer des Kunstmuseums Barberini, lebt dort.

67 Personen haben im Landkreis Potsdam-Mittelmark 2019 mehr als eine Million Euro verdient, auf Platz drei folgt der Kreis Oberhavel mit 37 Millionären. Schlusslicht bei der Statistik ist Frankfurt (Oder), wo lediglich ein Einkommensmillionär wohnt.

Die Daten des Ministeriums zeigen zudem, dass im Speckgürtel Berlins mehr Millionäre leben als in der Peripherie. So schreibt die "B.Z.", dass vor allem Glienicke (Nordbahn) und Hohen Neuendorf bevorzugte Wohnorte der Spitzenverdiener seien.

Verwendete Quellen
  • bz-berlin.de: "Hier wohnen Brandenburgs Einkommens-Millionäre"
  • tagesspiegel.de: "Landkarte zeigt, wo Brandenburgs Einkommensmillionäre wohnen" (kostenpflichtig)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website