Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

29 Abgeordnete aus Berlin im neuen Bundestag

Berlin  

29 Abgeordnete aus Berlin im neuen Bundestag

27.09.2021, 09:01 Uhr | dpa

Im neuen Bundestag sind 29 Abgeordnete aus Berlin vertreten - genauso viele wie im alten. Das geht aus Angaben des Bundeswahlleiters hervor. Demnach entsenden SPD und Grüne je sieben Abgeordnete in das deutsche Parlament. Darunter ist der bisherige Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD). Die Berliner CDU ist mit fünf Abgeordneten vertreten, die Linke mit vier sowie AfD und FDP mit jeweils drei Parlamentariern. In den zwölf Berliner Bundestagswahlkreisen holte die SPD vier Direktmandate, Grüne und CDU je drei und die Linke zwei. Die anderen Abgeordneten zogen über die Landeslisten ihrer Parteien in den Bundestag ein.

Das sind alle Abgeordneten:

SPD: Helmut Kleebank, Michael Müller, Kevin Kühnert, Demir Hakan (alle direkt), Annika Klose, Cansel Kiziltepe, Ruppert Stüwe

Grüne: Canan Bayram, Hanna Steinmüller, Stefan Gelbhaar (alle direkt), Lisa Paus, Renate Künast, Andreas Audretsch, Nina Stahr

CDU: Monika Grütters, Thomas Heilmann, Mario Czaja (alle direkt), Jan-Marco Luczak, Ottilie Klein

Linke: Gregor Gysi, Gesine Lötzsch (beide direkt), Petra Pau, Pascal Meiser

AfD: Beatrix von Storch, Gottfried Curio, Götz Frömming

FDP: Christoph Meyer, Daniela Kluckert, Lars Lindemann

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: