Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextPutins "Bluthund" droht PolenSymbolbild f├╝r einen TextKabarettist mit 85 Jahren gestorbenSymbolbild f├╝r einen TextLauterbach erw├Ągt neue MaskenpflichtSymbolbild f├╝r einen TextUS-Polizei stoppt Bewaffneten an SchuleSymbolbild f├╝r einen TextNRA ÔÇô So m├Ąchtig, dass sie Karrieren beenden kannSymbolbild f├╝r einen TextRKI: Corona-Zahlen sinkenSymbolbild f├╝r einen TextBoeing-Raumschiff beendet wichtigen TestSymbolbild f├╝r einen TextSanktionen: Erste Banken strauchelnSymbolbild f├╝r einen TextSo wird das Wetter an HimmelfahrtSymbolbild f├╝r einen TextJimi Blue wehrt sich nach Vorw├╝rfenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSupermarkt-Lieferdienst geht drastischen Schritt

Demonstrationen gegen Corona-Impfpflicht in Berlin

Von dpa
26.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Coronavirus - Protest gegen Corona-Ma├čnahmen in Berlin
Teilnehmer nehmen an einer Demonstration gegen eine geplante Corona-Impflicht in Deutschland teil. (Quelle: Fabian Sommer/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mehr als tausend Menschen haben gleichzeitig mit der Debatte im Bundestag in Berlin gegen eine Corona-Impfpflicht demonstriert. Sie versammelten sich am Mittwochnachmittag an verschiedenen Stellen au├čerhalb der Absperrungen der Polizei rund um das Reichstagsgeb├Ąude im Regierungsviertel. Die Polizei rechnete mit weiteren Teilnehmern im Laufe des Nachmittags. Bis zu zehntausend Menschen waren nach den vielen Aufrufen im Internet erwartet worden. Angemeldet waren die Kundgebungen fast alle nicht. 1600 Polizisten waren im Einsatz, ein Teil davon aus anderen Bundesl├Ąndern.

Die Polizei sprach gegen 14.00 Uhr von rund 600 Demonstranten im Bereich des Lustgartens nahe dem Berliner Dom und 300 weiteren Menschen auf der Stra├če Unter den Linden. Dort l├Âste die Polizei eine Versammlung wegen Missachtung der Corona-Regeln auf. Viele Teilnehmer trugen keine Gesichtsmaske. Einige weitere kleinere Gruppen w├╝rden durch die Stra├čen am Regierungsviertel ziehen, sagte eine Polizeisprecherin. "Es ist viel Bewegung drin."

Auf Transparenten der Demonstranten stand etwa: "Das Grundgesetz ist die rote Linie". An mehreren Stellen gab es laut Polizei Rangeleien, weil Demonstranten gegen die Absperrungen dr├╝ckten oder sich weigerten, den Anweisungen zu folgen. Die Sicherheitskr├Ąfte sprachen von vier vorl├Ąufigen Festnahmen. An einigen Stellen hatten sich auch mehrere Dutzend Gegendemonstranten zusammengefunden. "Drosten Ultras" stand auf einen Plakat und "Echsit f├╝r Schwurbel".

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Putin hat mehrere schwere Krankheiten, eine davon ist Krebs"
Wladimir Putin: "Er hat noch mindestens ein paar Jahre, ob uns das gef├Ąllt oder nicht".


Der Bereich um das Reichstagsgeb├Ąude war so weitr├Ąumig abgesperrt, dass es auch zum Brandenburger Tor keinen Zugang gab. Dort standen in der N├Ąhe mehrere Wasserwerfer bereit. Die Bundespolizei war auf den Bahnh├Âfen pr├Ąsent und beobachtete die Lage. Auch Polizisten mit Hunden und auf Pferden sowie Polizeiautos im Tiergarten waren zu sehen. Die Polizei hatte angek├╝ndigt, auf die Pflicht zum Tragen der Corona-Masken zu achten und die Demonstranten anzusprechen. Nicht angemeldete Veranstaltungen sollten gepr├╝ft und wenn n├Âtig auch aufgel├Âst werden.

Wegen der gro├čen Debatte im Bundestag zur Corona-Impfpflicht hatten im Internet zahlreiche Gegner der Corona-Gesetze aus vielen Teilen Deutschlands zu Protesten und Demonstrationen in Berlin aufgerufen. Der Bundestag diskutierte in einer Orientierungsdebatte ├╝ber Corona und eine Impfpflicht. Vorgesehen war auch eine Abstimmung ├╝ber verschiedene Antr├Ąge von Abgeordnetengruppen ohne Fraktionsvorgaben: gegen eine Impfpflicht, f├╝r eine Impfpflicht f├╝r alle ab 18 und f├╝r eine Impfpflicht f├╝r alle ab 50.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
BundestagCoronavirusDemonstrationDeutschlandPolizei

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website