Sie sind hier: Home > Regional >

15 Sachsen werden mit Bundesverdienstorden ausgezeichnet

Dresden  

15 Sachsen werden mit Bundesverdienstorden ausgezeichnet

10.06.2021, 15:18 Uhr | dpa

15 Sachsen werden mit Bundesverdienstorden ausgezeichnet. Michael Kretschmer und Hans Müller-Steinhagen

Ministerpräsident Michael Kretschmer und der frühere Rektor der Technischen Universität Hans Müller-Steinhagen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Insgesamt 15 Frauen und Männer aus Sachsen werden in der kommenden Woche mit dem Bundesverdienstorden ausgezeichnet. Damit sollen Menschen geehrt werden, die sich in besonderer Weise um das Gemeinwohl verdient gemacht hätten, teilte die Staatskanzlei am Donnerstag mit. Überreicht wird der Orden von Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) in einem Festsaal der Staatskanzlei. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie findet die Zeremonie in diesem Jahr an zwei verschiedenen Tagen statt - am 16. und am 18. Juni. Zu den Ausgezeichneten gehören unter anderem der frühere Rektor der Technischen Universität (TU) Dresden, Hans Müller-Steinhagen, Sebastian Reißig vom Pirnaer Verein "Aktion Zivilcourage" und Monika Müller, die sich seit mehr als drei Jahrzehnten für Frauen und Familien in Not engagiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: