Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Essen: Mann liefert Polizei kuriose "Begründung" für Marihuana-Kauf

90 Gramm beschlagnahmt  

Mann liefert Polizei kuriose "Begründung" für Marihuana-Kauf

17.07.2019, 17:10 Uhr | t-online.de, tme

Essen: Mann liefert Polizei kuriose "Begründung" für Marihuana-Kauf. Kultiviertes Hanf in einem Feld: Ein Mann hat in Essen eine kuriose Begründung für seinen Drogenkauf angegeben. (Quelle: imago images)

Kultiviertes Hanf in einem Feld: Ein Mann hat in Essen eine kuriose Begründung für seinen Drogenkauf angegeben. (Quelle: imago images)

Die Polizei hat im Essener Hauptbahnhof einen Mann verhaftet, der größere Mengen Drogen bei sich hatte. Die Begründung für den Marihuana-Kauf überraschte die Beamten.

Am Hauptbahnhof in Essen hat sich ein 49-jähriger Mann mit einer kuriosen Begründung für den Kauf von 90 Gramm Marihuana zu rechtfertigen versucht. Als die Polizisten den "sichtlich nervösen" Essener, wie es in einer Mitteilung der Bundespolizei Sankt Augustin heißt, am Dienstagabend am Essener Hauptbahnhof kontrollierten, fanden sie 90 Gramm Marihuana.

Doch der 49-Jährige versuchte sich mit der Begründung rauszureden, dass die Drogen dem Eigenbedarf dienten. Zudem würde er das Marihuana immer in einer größeren Menge kaufen, weil dann der Preis günstiger sei. "Ich kaufe immer einen Monatsvorrat, dann wird es günstiger", soll er zu den Polizisten gesagt haben.


Diese Ausrede half dem Mann nicht. Der 49-Jährige, der laut Polizei bereits wegen mehr als 70 Fällen den Beamten bekannt sei, wurde festgenommen. Gegen den Essener jetzt wegen unerlaubten Drogenbesitzes ermittelt.

Verwendete Quellen:
  • Mitteilung der Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal