Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Attacke auf Polizisten bei Festnahme

Frankfurt am Main  

Attacke auf Polizisten bei Festnahme

16.05.2021, 14:10 Uhr | dpa

Attacke auf Polizisten bei Festnahme. Polizei

Polizeibeamte stehen zwischen Einsatzfahrzeugen der Polizei. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbol (Quelle: dpa)

Bei einer Auseinandersetzung von drei Männern sind Polizisten in Frankfurt im Zuge eine Festnahme von den Kontrahenten und Schaulustigen attackiert worden. Die Beamten versuchten nach Polizeiangaben vom Sonntag einen am Boden liegenden und massiv um sich tretenden und schlagenden 34-Jährigen festzunehmen. Daraufhin hätten auch die anderen beiden Streithähne die Beamten angegriffen. Aus einer Gruppe von rund 20 umherstehenden Menschen habe es Unmutsbekundungen und auch versuchte Angriffe gegeben.

Der 34-Jährige habe sich am Samstag auch auf der Wache nicht beruhigt. Er soll wegen Drogen unter starken Psychosen leiden und sei mit Schürfwunden und Prellungen in eine psychiatrische Klinik gebracht worden. Ein Beamter sei ebenfalls verletzt worden. Gegen den 34-Jährigen sei ein Strafverfahren wegen Widerstands und tätlichen Angriffs eingeleitet worden, gegen seine beiden Kontrahenten wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Gegen acht weitere Personen, die die Polizei angegriffen haben sollen, wurde Anzeige wegen Landfriedensbruchs erstattet. Auch die eingesetzten Beamten wurde angezeigt, der Sachverhalt werde nun der Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal