Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

A3 bei Frankfurt: Autos brennen nach Auffahrunfall auf Autobahn aus – drei Verletzte

Drei Verletzte  

Autos brennen nach Auffahrunfall auf Autobahn aus

16.07.2021, 17:24 Uhr | dpa

A3 bei Frankfurt: Autos brennen nach Auffahrunfall auf Autobahn aus – drei Verletzte. Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle (Symbolbild): Drei Autos sind auf der Autobahn bei Frankfurt ineinander gekracht. (Quelle: dpa/Stefan Puchner)

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle (Symbolbild): Drei Autos sind auf der Autobahn bei Frankfurt ineinander gekracht. (Quelle: Stefan Puchner/dpa)

Auf der Autobahn bei Frankfurt hat es einen schweren Auffahrunfall zwischen drei Autos gegeben. Zwei von ihnen brannten komplett aus.

Nach einem Auffahrunfall nahe des Frankfurter Flughafens auf der Autobahn 3 sind zwei Wagen in Brand geraten und drei Menschen leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei waren die beteiligten Autofahrer am späten Donnerstagabend vom Flughafen kommend Richtung Würzburg hintereinander auf die Autobahn aufgefahren. Am Ende des Beschleunigungsstreifens habe ein 33-jähriger Autofahrer abbremsen müssen.

Während der hinter ihm fahrende Autofahrer rechtzeitig bremste, habe ein am Steuer des dritten Fahrzeugs sitzender 46-Jähriger nicht ausreichend Sicherheitsabstand gehalten. Er fuhr in das mittlere Fahrzeugs und schob es in den Wagen des 33-Jährigen. Beiden Fahrzeuge kollidierten zudem mit der Warnbarke einer Baustelle und gerieten sofort in Brand, so die Polizei am Freitag. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mehr als 30.000 Euro.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: