• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • "Tatort" aus Hamburg: Diese Szene mit Werder Bremen sorgt für Aufsehen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor DauerregenSymbolbild für einen TextGaspreis im HöhenflugSymbolbild für einen TextNach Unglück: Bahn sperrt StreckenSymbolbild für ein VideoBolsonaro greift YouTuber anSymbolbild für einen Text81-Jährige bei Heroin-Schmuggel erwischtSymbolbild für einen TextChina: Milliardär muss 13 Jahre in HaftSymbolbild für einen TextEmma Watson kaum wiederzuerkennenSymbolbild für einen TextMichael Wendler wird erneut zum GespöttSymbolbild für einen TextMünchen trauert um schrille LokalgrößeSymbolbild für einen TextTelekom erhöht FestnetzpreiseSymbolbild für einen TextBehörde schließt "Horror-Haus"Symbolbild für einen Watson TeaserHaseloff sorgt für unangenehmen AuftrittSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Diese Szene im Hamburger "Tatort" sorgt für Aufsehen

Von t-online, mkr

14.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Die Szene aus dem Hamburger "Tatort": Nana Leopold (gespielt von Gina Haller) sitzt vor dem Graffiti "Derbysieger SVW".
Die Szene aus dem Hamburger "Tatort": Nana Leopold (gespielt von Gina Haller) sitzt vor dem Graffiti "Derbysieger SVW". (Quelle: Screenshot/ARD Mediathek)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Da dürften einige der 6,91 Millionen ARD-Zuschauer nicht schlecht gestaunt haben. Plötzlich war ein Schriftzug des SV Werder Bremen ausgerechnet im Hamburger "Tatort" zu sehen. Was steckt dahinter?

Im aktuellen "Tatort" aus Hamburg war am Sonntagabend in einer Szene ein Graffiti mit der Inschrift "Derbysieger SVW" zu sehen. Unmittelbar danach sei in den sozialen Medien gemutmaßt worden, dass sich möglicherweise ein Fan des SV Werder Bremen im Team der legendären Krimi-Reihe befinde, berichtet das Online-Portal "DeichStube".

Sollte Fans des heimischen Hamburger SV damit eins ausgewischt werden? Mitnichten! Wie der zuständige Sender auf Anfrage von t-online mitteilt, sei das Motiv in der Szene nicht von der Ausstattung des Films angebracht worden. "Es war bereits an dem aus Authentizitätsgründen ausgewählten Originalschauplatz vorhanden", sagt NDR-Sprecher Ralf Pleßmann.

"Tatort"-Szene vor Bremer Derbysieg gegen den HSV gefilmt

Gedreht wurde der Hamburger "Tatort" nämlich bereits zwischen April und Mai 2021. Damit kann der Schriftzug nicht auf den jüngsten Derbysieg des SV Werder Bremen beim HSV anspielen. Am Ende Februar gewannen die Grün-Weißen am 27. Spieltag der abgelaufenen Saison im Volksparkstadion mit 3:2.

Weil es wegen des Abstiegs der Hamburger davor drei Jahre lang keine Nordderbys gab, wird das Graffiti also schon etwas älter sein. Auch der NDR-Sprecher kann dazu keine Angaben machen. "Wir können leider nicht sagen, wer es zu welchem Zeitpunkt aus welchen Gründen gesprüht hat", sagt er.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lotto sucht 15-Millionen-Gewinner aus Hamburg
Von Markus Krause
ARDHSVSV Werder BremenTatort

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website