t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

König Charles III. in Hamburg: So läuft der Besuch am Freitag ab


Ankunft am Bahnhof Dammtor
So läuft der Besuch von König Charles III. in Hamburg ab

Von t-online, mkr

Aktualisiert am 31.03.2023Lesedauer: 2 Min.
König Charles III. und Königin-Gemahling Camilla bei einem Besuch der Bolton Town Hall: Das Paar kommt mit dem Zug nach Hamburg.Vergrößern des BildesKönig Charles III. und Königin-Gemahling Camilla bei einem Besuch der Bolton Town Hall: Das Paar kommt mit dem Zug nach Hamburg. (Quelle: Ed Sykes/Reuters-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Für insgesamt drei Tage sind König Charles III. und Camilla in Deutschland. Der Staatsbesuch endet mit einem Aufenthalt in Hamburg. Was dort geplant ist.

Nach seinem zweitägigen Besuch in Berlin kommen König Charles III. und die Königin-Gemahlin Camilla am Freitag nach Hamburg. Gemeinsam mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und dessen Frau Elke Büdenbender kommen die britischen Royals am dritten und letzten Tag aus der Hauptstadt mit dem Zug in die Hansestadt. Anschließend steht ein straffes Programm an.

Am frühen Freitagmittag werden die königlichen Gäste vom Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) am Bahnhof Dammtor empfangen. Von hier geht es weiter zum nahegelegenen Denkmal "Kindertransport - Der letzte Abschied", wo das Paar Blumen niederlegen will.

Charles III. und Camilla besuchen Hamburger Denkmäler

Die Skulptur erinnert an eine der spektakulärsten Rettungsaktionen vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs: Von Dezember 1938 bis August 1939 wurden mehr als zehntausend überwiegend jüdische Kinder per Zug und Schiff nach England gebracht.

Anschließend werden Charles und Camilla am Mahnmal St. Nikolai ebenfalls Kränze niederlegen. Die Kirche wurde während britischer und amerikanischer Luftangriffe auf Hamburg 1943 zerstört und ist nun den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft der Jahre 1933 bis 1945 gewidmet.

Danach geht es für die britischen Royals zum Hamburger Rathaus. Hier will sich das Paar in das Goldene Buch der Stadt eintragen, außerdem soll es die Gelegenheit für ein Zusammentreffen mit Bürgerinnen und Bürgern geben. Wo und wann Sie Charles und Camilla hautnah erleben können, lesen Sie hier.

Straßensperrungen und Busumleitungen am Freitag zu erwarten

Am Nachmittag tauschen sich der Bundespräsident und der König während einer Bootsfahrt im Hafen mit Unternehmerinnen und Unternehmern zu den Themen grüne Energie und Hafenentwicklung in Hamburg aus. Welche Wirtschaftsbosse auf der Gästeliste stehen, lesen Sie hier. Gleichzeitig besuchen Elke Büdenbender und die Königin-Gemahlin die Rudolf-Roß-Grundschule, die bilingual auf Deutsch und Englisch unterrichtet.

Der Staatsbesuch endet mit einem Empfang im "Schuppen 52" in der Hafencity, zu dem die Britische Botschaft geladen hat. Danach geht es für Charles und Camilla zurück nach Großbritannien.

Den ganzen Tag über müssen die Menschen in Hamburg mit Einschränkungen im Innenstadtbereich rechnen. Es wird zu Sperrungen kommen, die den Verkehr zeitweise zum Erliegen bringen werden. Auch Busse sollen umgeleitet werden. Die Polizei rät "mit öffentlichen, schienengebundenen Verkehrsmitteln" zu reisen. Mehr zu den Verkehrshinweisen lesen Sie hier. Die genauen Fahrrouten der royalen Autokolonne werden aus Sicherheitsgründen geheim gehalten.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • Mit Material der Nachrichtenagentur afp
  • bundespraesident.de: "Staatsbesuch von König Charles III. und Königin-Gemahlin Camilla"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website