• Home
  • Themen
  • Staatsbesuch


Staatsbesuch

Staatsbesuch

Königin Máxima: Von der Lady in Red zum Traum in Weiß

Ihren Wien-Besuch startete die niederländische Königin in einem Outfit komplett in Rot. Am Abend zeigte sich Máxima dann in einem langen Kleid in Weiß.

Königin Máxima: Zum Staatsbankett wählte sie eine Robe in Weiß.

Am zweiten Tag ihres Staatsbesuchs in Deutschland haben Königin Margrethe II. (81) und Kronprinz Frederik (53) unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt. Während die Monarchin vor ...

Staatsbesuch dänisches Königshaus

Staatsbesuch in Berlin: Dänemarks Königin Margrethe und ihr Sohn Kronprinz Frederik schauen sich bis Freitag die deutsche Hauptstadt an. Eurofighter eskortierten sie bei der Landung.

Gute Laune in Berlin: Die gesch√§ftsf√ľhrende Bundeskanzlerin Angela Merkel begr√ľ√üt K√∂nigin Margrethe II. und Kronprinz Frederik.

F√ľr Angela Merkel steht der voraussichtlich letzte Besuch in Gro√übritannien w√§hrend ihrer Amtszeit an. Dabei soll es auch ein Treffen mit Queen Elizabeth II. geben. Die Kanzlerin f√ľhlt sich geehrt.

Angela Merkel (l.) im Gespräch mit der Queen: Bereits am Rande des G7-Gipfels traf die Kanzlerin die britische Königsfamilie.

Sie ist die Fashionista unter den Royals: Das hat Königin Máxima wieder einmal auf einem Staatsbesuch unter Beweis gestellt. Mit einem Look hat sie "Pretty Woman"-Fans sogar in Erinnerungen schwelgen lassen. 

Köngin Máxima: Gemeinsam mit ihrem Mann war die 48-Jährige auf Staatsbesuch in Indonesien.

Erstmals besucht ein Bundespr√§sident das ostafrikanische Kenia. Auf dem Programm stehen unter anderem Gespr√§che √ľber den Kampf gegen den...

Bundespr√§sident Frank-Walter Steinmeier wird am Amtssitz des Pr√§sidenten von Kenia mit milit√§rischen Ehren begr√ľ√üt.

Zum ersten Mal während seiner Amtszeit ist Donald Trump nach Indien gereist. Dort soll er mit dem indischen Premier Nardendra Modi in einem Cricket-Stadio auftreten. Doch auch politische Themen stehen auf dem Plan.

Donald Trump wird von Narendra Modi empfangen: Der US-Präsident kam in Ahmedabad an, danach geht es weiter nach Agra und Neu Delhi.

Der letzte Tag des Staatsbesuchs von Melania und Donald Trump in Großbritannien ist angebrochen. Zeit, sich die schönsten Looks der First Lady genauer anzuschauen. Hier sehen Sie ihre auffälligen Looks.

Britain Trump

Mit einer √Ąu√üerung √ľber Herzogin Meghan hat der US-Pr√§sident f√ľr Irritationen gesorgt. In einem Interview hat Donald Trump jetzt erkl√§rt,...

Donald Trump nimmt die Ehrenwache im Garten des Buckingham Palastes ab.

Der verbale Kleinkrieg zwischen Donald Trump und Londons B√ľrgermeister Khan geht weiter. Nach einer Twitter-Attacke des US-Pr√§sidenten liest das Stadtoberhaupt dem Staatschef die Leviten.

Donald Trump: Der US-Pr√§sident hat noch vor der Landung in Gro√übritannien ausgeteilt. Der Londoner B√ľrgermeister sei ein Totalversager, twitterte Trump.

Japan erf√ľllt dem US-Pr√§sidenten beim Staatsbesuch viele W√ľnsche. Donald Trump darf zum Sumo-Ringen ‚Äď und den Pokal √ľbergeben. Ministerpr√§sident Abe will ihn so bes√§nftigen.

Donald Trump: Der US-Pr√§sident √ľbergibt in Tokio den Siegerpokal beim Sumo-Turnier.

Mit einem T-Shirt l√∂ste Adil Yigit einen Eklat aus - bei einem Treffen von Merkel und Erdogan. Nun soll der Journalist Deutschland verlassen und f√ľrchtet in der T√ľrkei um seine Sicherheit.

Adil Yińüit ist Chefredakteur des Internetportals Avrupa Postasi: Ihm droht im Januar die Abschiebung.

Zu Beginn seines Staatsbesuchs in Griechenland hat Bundespr√§sident Steinmeier¬†um Verzeihung f√ľr die Gr√§ueltaten der Nazis gebeten.¬†Deutschland werde dies nicht vergessen.

Das ehemalige deutsche KZ Chaidari bei Athen: Bundespr√§sident Frank-Walter Steinmeier (M), seine Frau Elke B√ľdenbender und Michalis Selekos (r), B√ľrgermeister von Chaidari.

Ein gro√üer Auftritt vor bis zu 25.000 Anh√§ngern: So hatte sich der t√ľrkische Pr√§sident Erdogan seinen Besuch in K√∂ln vorgestellt. Es kommt anders. Dennoch findet er vers√∂hnliche Worte.

Erdogan in Köln: Mit Merkel und Steinmeier "wichtige Themen ehrlich besprochen".

Beim Staatsbesuch des t√ľrkischen Pr√§sidenten spricht Kanzlerin Merkel von "tiefgreifenden Differenzen". Erdogan gibt sich kompromisslos, bleibt aber blass. F√ľr Aufregung sorgt ein T-Shirt.

Erdogan und Merkel in Berlin: Bei ihrer gemeinsamen Pressekonferenz zeigten sich der t√ľrkische Pr√§sident und die Kanzlerin alles andere als einig.
  • Florian Harms
Von Patrick Diekmann und Florian Harms

Ende September wird Bundespr√§sident Steinmeier den t√ľrkischen Pr√§sidenten Erdogan in Deutschland im Rahmen eines Staatsbesuches empfangen. Konfliktfrei d√ľrfte das nicht werden.

Recep Tayyip Erdogan (r) und Frank-Walter Steinmeier bei einem Treffen in der T√ľrkei: Der t√ľrkische Staatspr√§sident kommt im September zu einem Staatsbesuch nach Berlin.

Ein m√∂glicher Besuch von Erdogan in Deutschland sorgt schon im Vorfeld f√ľr Wirbel. Einige Politiker fordern die Ausladung des t√ľrkischen Pr√§sidenten. Dies lehnt Au√üenminister Maas entschieden ab.

Der t√ľrkische Pr√§sident Erdogan bei einem Staatsbesuch in Sambia: Deutschland streitet aktuell dar√ľber, ob Erdogan bei einem m√∂glichen Staatsbesuch in Berlin, auch mit milit√§rischen Ehren empfangen werden soll.

Erdogan ist m√§chtig wie nie. Die Beziehungen zwischen der T√ľrkei und Deutschland sind angespannt. Nun soll der t√ľrkische Pr√§sident zu einem Staatsbesuch nach Berlin kommen.

Recep Tayyip Erdogan: Der t√ľrkische Pr√§sident soll im Herbst nach Berlin kommen.

Der Staatsbesuch von Emmanuel Macron in Washington ger√§t pomp√∂s ‚Äď und ist mit Symbolik √ľberladen. Was das alles bedeutet? Eine Interpretation der wichtigsten Momente.

Zweiter Akt: Trump will Macron von Schuppen befreien, sagt er
Von Fabian Reinbold, Washington

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website