Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburger SV: Jeremy Dudziak könnte HSV länger fehlen

Sport-Montag im Live-Blog  

HSV-Profi Jeremy Dudziak verletzt

17.02.2020, 18:06 Uhr | t-online

Hamburger SV: Jeremy Dudziak könnte HSV länger fehlen. Jeremy Dudziak: Der HSV-Profi ist verletzt.  (Quelle: imago images/Archivbild/Joachim Sielski)

Jeremy Dudziak: Der HSV-Profi ist verletzt. (Quelle: Archivbild/Joachim Sielski/imago images)

Ob Hamburger SV, FC St. Pauli, Hamburg Towers oder die vielen kleineren Sportvereine in Hamburg: Sport spielt in der Stadt eine große Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie Wissenswertes aus dem Lokalsport.

18.05 Uhr: Das war es für heute!

Wir verabschieden und wünschen einen schönen Abend. Bis morgen!

17.31 Uhr: James Lawrence absolvierte Mannschaftstraining

Wie der FC St. Pauli mitteilte, hat James Lawrence heute das komplette Mannschaftstraining absolviert. Damit ist klar: Er hat wohl seine Probleme überwunden, die er im Zuge einer Meniskusoperation erlitten hatte. 

16.03 Uhr: Hamburger Nachwuchsläuferin Lisa Hausdorf holt DM-Gold

Bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften der U20 in der Halle hat Lisa Hausdorf von der AG Hamburg West Gold im 1500-Meter-Lauf geholt. Sie setzte sich in 4:30,03 Minuten durch. Sehen Sie hier das souveräne Rennen im Video:

15.07 Uhr: HSV macht frei

Während es für die meisten Menschen wahrscheinlich am Montagmorgen zurück an die Arbeit ging, haben die HSV-Profis heute trainingsfrei. Das teilte der Verein auf Twitter mit. 

12.01 Handball: Aron Edvardsson verlässt den HSV Hamburg

Aron Edvardsson wechselt mit sofortiger Wirkung vom HSV Hamburg zur SG BBM Bietigheim. Dafür schließt sich Jonas Maier von der SG dem HSV an. Für den HSV ist es bereits der zweite Abgang in dieser Saison... 

11.01 Uhr: Piotr Trochowski feiert Einstand beim HSV III

Der ehemalige Fußball-Profi Piotr Trochowski hat eine erfolgreiche Rückkehr zum Hamburger SV gefeiert. "Das war ein guter Einstand", sagte der 35 Jahre alte Ex-Nationalspieler über das 3:1 des HSV-Oberliga-Teams gegen den TuS Osdorf am vergangenen Wochenende. "Trotsche" erzielte das dritte Tor für den HSV III.

9.03 Uhr: HSV-Profi Jeremy Dudziak auf unbestimmte Zeit verletzt 

Fußball-Profi Jeremy Dudziak vom Hamburger SV hat sich einen Anriss des Innenbandes und eine Überdehnung des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zugezogen. Der Mittelfeldspieler wird dem HSV auf unbestimmte Zeit fehlen. "Eine genaue Ausfallzeit können wir noch nicht sagen, aber zumindest ist es nicht der befürchtete Kreuzbandriss, und es ist auch keine Operation notwendig. Das ist schon mal positiv", sagte Trainer Dieter Hecking. 

7.45 Uhr: HSV-Risikofans benehmen sich daneben – 25-Jähriger verletzt

Einige Fußball-Anhänger des Hamburger SV sind in der Bahn auf der An- und Abreise zum und vom Zweitliga-Spiel bei Hannover 96 negativ aufgefallen. Unter anderem wurde am Samstag nach Angaben der Bundespolizei ein HSV-Fan auf der Rückreise im Metronom aus einer Gruppe von sogenannten Risikofans aus Hamburg heraus angegriffen und schwer verletzt. Der 25-Jährige musste in Langenhagen erstversorgt werden. Er verlor kurzzeitig das Bewusstsein und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.  Mehr dazu hier...

7.28 Uhr: Moin, Hamburg!

Herzlich Willkommen in unserem Sport-Live-Blog aus der schönsten Stadt der Welt. Hier versorgen wir Sie heute wieder mit den aktuellen Nachrichten und besten Geschichten aus dem Lokalsport.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: