• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • HSV mit Pokaltermin unzufrieden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLewandowski im Auto überfallenSymbolbild für einen TextBombendrohung in Klinik – EntwarnungSymbolbild für einen TextEx-Ministerin als "strunzdumm" bezeichnetSymbolbild für ein VideoSee trocknet aus: Erneut Leiche gefundenSymbolbild für einen TextBericht: Ronaldo will zum BVBSymbolbild für einen TextDagmar Wöhrl begeistert im BadeanzugSymbolbild für einen TextFrau bei Spaziergang von Pferd getötetSymbolbild für einen TextDie heutigen Gäste von Markus LanzSymbolbild für einen TextPorsches neuer Renner mit XXL-HeckflügelSymbolbild für einen Text"Tatort": So geht es weiterSymbolbild für einen TextLösung für Punk-Problem auf Sylt?Symbolbild für einen Watson TeaserHummels verärgert mit Mode-FehltrittSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

HSV mit Pokaltermin unzufrieden

Von dpa
27.08.2020Lesedauer: 1 Min.
Jonas Boldt
Jonas Boldt, Sportvorstand des Hamburger SV. (Quelle: Christian Charisius/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Fußball-Zweitligist Hamburger SV ist mit seinem Termin für das Erstrundenspiel im DFB-Pokal bei Dynamo Dresden unzufrieden. Die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune muss am Montag, 14. September, um 18.30 Uhr bei den Sachsen antreten. Nur vier Tage später (18. September, 18.30 Uhr) starten die Hamburger in die Zweitliga-Saison gegen Fortuna Düsseldorf. "Für mich ist es völlig unverständlich, dass es zu dieser Ansetzung gekommen ist", sagte Sportvorstand Jonas Boldt am Donnerstag dem "Hamburger Abendblatt". Auch Dynamo Dresden muss bereits vier Tage nach dem Pokalspiel in der 3. Liga beim 1. FC Kaiserslautern antreten.

Der FC St. Pauli spielt einen Tag vor dem HSV am 13. September (Sonntag, 15.30 Uhr) beim saarländischen Pokalsieger SV Elversberg. Holstein Kiel ist am selben Tag (15.30 Uhr) beim baden-württembergischen Oberligisten FC Rielasingen-Arlen zu Gast.

Schleswig-Holsteins Pokalsieger SV Todesfelde erwartet den Zweitligisten VfL Osnabrück am 12. September (Samstag, 15.30 Uhr). Der Hamburger Pokalsieger Eintracht Norderstedt, der sein Heimrecht mit Bundesligist Bayer Leverkusen getauscht hat, trägt seine Partie am 13. September (15.30 Uhr) aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Punks auf Sylt wollen in Stadion umziehen – aber nicht komplett
Von Markus Krause
1. FC KaiserslauternDynamo DresdenFC St. PauliFortuna DüsseldorfHSVHolstein Kiel

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website