Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

CDU-Fraktion fordert Aufhebung der Maskenpflicht im Freien

Hamburg  

CDU-Fraktion fordert Aufhebung der Maskenpflicht im Freien

14.06.2021, 11:23 Uhr | dpa

CDU-Fraktion fordert Aufhebung der Maskenpflicht im Freien. Schutzmasken

Mund-Nase-Schutzmasken hängen an Haken. Foto: Rene Traut/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die CDU in der Hamburgischen Bürgerschaft fordert die Aufhebung der Maskenpflicht im Freien. Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen liege in Hamburg stabil unter 20, daher sei es an der Zeit die noch an einigen Orten geltende Pflicht aufzuheben. "Das Ansteckungsrisiko im Freien ist nach Experteneinschätzung eher gering und daher ist die Maskenpflicht draußen an der frischen Luft bei der gegenwärtig geringen Inzidenz und Beachtung der Abstandsregeln nicht mehr länger zu rechtfertigen", erklärte CDU-Fraktionschef Dennis Thering am Montag. In geschlossenen Räumen hält er die Pflicht zum Tragen von Masken aber weiter für sinnvoll.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: