Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHamburg

Hamburg: Klima-Aktivisten kleben sich auf Straße fest


Das schaut Hamburg auf
Netflix
1. WednesdayMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Klima-Aktivisten kleben sich auf Straße fest

Von t-online, ads

Aktualisiert am 23.09.2021Lesedauer: 1 Min.
Eine Extinction Rebellion-Blockade in Hamburg (Archivbild): Am Donnerstag haben die Klima-Aktivistinnen und -Aktivisten den Protest auf ein neues Level gehoben – sie haben sich festgeklebt.
Eine Extinction Rebellion-Blockade in Hamburg (Archivbild): Am Donnerstag haben die Klima-Aktivistinnen und -Aktivisten den Protest auf ein neues Level gehoben – sie haben sich festgeklebt. (Quelle: Jannis Große/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Hamburg hat eine spontane Klima-Demonstration den Verkehr lahmgelegt. Die Polizei hatte alle Hände voll zu tun: Mehrere Blockierer hatten sich auf der Straße festgeklebt.

Am Donnerstagvormittag ging am Glockengießerwall in Hamburg nicht mehr viel: Klima-Aktivistinnen und -Aktivisten hatten sich auf der Straße festgeklebt. Die Polizei war im Einsatz, um die Personen von der Straße loszulösen, wie ein Video eines Journalisten auf dem Kurznachrichtendienst Twitter zeigte.

Ein ganz neues Level von Sitzblockade haben Aktivistinnen und Aktivisten von Extinction Rebellion an den Tag gelegt: Sie klebten sich mit ihren Händen auf der Straße fest. Wie ein Polizeisprecher gegenüber t-online bestätigte, hatten sich gegen 8.30 Uhr zunächst rund 20 Personen mit Transparenten versammelt, um unter anderem für eine frühere Klimaneutralität zu demonstrieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Sechs von ihnen klebten sich dann auf der Straße fest.

Knapp zweieinhalb Stunden Klima-Blockade in Hamburg

Durch die Blockade-Aktion musste die Hamburger Polizei die betroffene Straße in beide Richtungen sperren, wie "Radio Hamburg" berichtet. Man habe den Verkehr jedoch unter anderem durch Umleitungen gut regeln können, so der Polizeisprecher zu t-online. Der Einsatz der Beamten war um 11 Uhr beendet.

Bereits zuvor hat die Klima-Aktivismus-Bewegung Extinction Rebellion mit Sitzblockaden Straßen und Plätze blockiert, um für mehr Klimaschutz zu demonstrieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Gespräch mit Polizeisprecher
  • Twitter-Account von Sebastian Peters
  • "Radio Hamburg": "Extinction Rebellion blockiert Glockengießerwall"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
PolizeiTwitter

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website