Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Klima-Aktivisten kleben sich auf Straße fest

Blockade in Hamburg  

Klima-Aktivisten kleben sich auf Straße fest

23.09.2021, 13:33 Uhr | t-online, ads

Hamburg: Klima-Aktivisten kleben sich auf Straße fest. Eine Extinction Rebellion-Blockade in Hamburg (Archivbild): Am Donnerstag haben die Klima-Aktivistinnen und -Aktivisten den Protest auf ein neues Level gehoben – sie haben sich festgeklebt. (Quelle: imago images/Jannis Große)

Eine Extinction Rebellion-Blockade in Hamburg (Archivbild): Am Donnerstag haben die Klima-Aktivistinnen und -Aktivisten den Protest auf ein neues Level gehoben – sie haben sich festgeklebt. (Quelle: Jannis Große/imago images)

In Hamburg hat eine spontane Klima-Demonstration den Verkehr lahmgelegt. Die Polizei hatte alle Hände voll zu tun: Mehrere Blockierer hatten sich auf der Straße festgeklebt.

Am Donnerstagvormittag ging am Glockengießerwall in Hamburg nicht mehr viel: Klima-Aktivistinnen und -Aktivisten hatten sich auf der Straße festgeklebt. Die Polizei war im Einsatz, um die Personen von der Straße loszulösen, wie ein Video eines Journalisten auf dem Kurznachrichtendienst Twitter zeigte.

Ein ganz neues Level von Sitzblockade haben Aktivistinnen und Aktivisten von Extinction Rebellion an den Tag gelegt: Sie klebten sich mit ihren Händen auf der Straße fest. Wie ein Polizeisprecher gegenüber t-online bestätigte, hatten sich gegen 8.30 Uhr zunächst rund 20 Personen mit Transparenten versammelt, um unter anderem für eine frühere Klimaneutralität zu demonstrieren.

Sechs von ihnen klebten sich dann auf der Straße fest. 

Knapp zweieinhalb Stunden Klima-Blockade in Hamburg

Durch die Blockade-Aktion musste die Hamburger Polizei die betroffene Straße in beide Richtungen sperren, wie "Radio Hamburg" berichtet. Man habe den Verkehr jedoch unter anderem durch Umleitungen gut regeln können, so der Polizeisprecher zu t-online. Der Einsatz der Beamten war um 11 Uhr beendet.

Bereits zuvor hat die Klima-Aktivismus-Bewegung Extinction Rebellion mit Sitzblockaden Straßen und Plätze blockiert, um für mehr Klimaschutz zu demonstrieren. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: