• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Polizei Hamburg: 24-j√§hriger Polizist verstirbt nach √úbung pl√∂tzlich


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr einen TextUS-Schauspielerin in Fluss ertrunkenSymbolbild f√ľr einen TextPushbacks: Fl√ľchtlinge als HandlangerSymbolbild f√ľr einen TextMann auf offener Stra√üe erschossenSymbolbild f√ľr einen TextRicky Martin zeigt seinen SohnSymbolbild f√ľr einen TextJunge erschie√üt einj√§hriges M√§dchenSymbolbild f√ľr einen TextAmazon plant zweiten Prime Day im HerbstSymbolbild f√ľr einen TextDeshalb will Lewandowski zu Bar√ßaSymbolbild f√ľr einen TextFrau seit mehr als 1.000 Tagen vermisstSymbolbild f√ľr einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild f√ľr einen TextUS-Star als Teenie vergewaltigtSymbolbild f√ľr einen TextBerlin: Kuriose L√∂sung f√ľr LehrermangelSymbolbild f√ľr einen Watson TeaserSarah Engels mit Seitenhieb gegen ExSymbolbild f√ľr einen TextDieses St√§dteaufbauspiel wird Sie fesseln

Junger Polizist aus Hamburg stirbt nach √úbung

Von t-online
Aktualisiert am 15.10.2021Lesedauer: 1 Min.
Einsatzwagen der Hamburger Polizei stehen vor dem Polizeikommissariat 14 in Hamburg (Symbolbild): Die Kollegen trauern um einen jungen Polizisten, der nach einer Übung plötzlich verstorben ist.
Einsatzwagen der Hamburger Polizei stehen vor dem Polizeikommissariat 14 in Hamburg (Symbolbild): Die Kollegen trauern um einen jungen Polizisten, der nach einer Übung plötzlich verstorben ist. (Quelle: Bode/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Trauer bei der Polizei in Hamburg: Ein Kollege der Bereitschaftspolizei ist nach einer Übung verstorben. Er sei körperlich belastet gewesen. Ein Notarzt konnte den jungen Mann nicht mehr retten.

Ein Bereitschaftspolizist aus Hamburg ist nach einer Übung in Mecklenburg-Vorpommern verstorben. Das teilte die Polizei Hamburg auf Twitter mit. Der 24-Jährige habe demnach bei einer "körperlich belastenden Übung" im Rahmen einer Basisausbildung im Nordverbund Mecklenburg-Vorpommern teilgenommen.

Im Anschluss daran habe sich sein Gesundheitszustand verschlechtert. "Trotz sofortiger notärztlicher Versorgung starb der junge Polizist" am Mittwochmorgen im Krankenhaus, heißt es in dem Tweet.

Hamburger Polizei trägt Trauerflor

Ob die Übung am Dienstag oder bereits zuvor stattgefunden hatte, konnte ein Polizeisprecher auf Nachfrage von t-online nicht sagen. Nun ermittelt das Landeskriminalamt (LKA) in Mecklenburg-Vorpommern die Umstände des Todes. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen demnach nicht vor.

"Dieser pl√∂tzliche Verlust hat uns tief getroffen und ist unbegreiflich", teilte die Hamburger Polizei weiter mit. "Unser Mitgef√ľhl gilt seiner Familie, seinen Freunden und direkten Kollegen."

Bis nach der Trauerfeier k√ľndigten die Beamten an, die Hamburger Streifenwagen mit Trauerflor zu fahren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
J√ľrgen Gosch macht sein Edelrestaurant auf Sylt wieder dicht
PolizeiTwitter

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website