Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Für Besuch beim HSV: Parkplatz Braun teilweise gesperrt

Hamburg  

Für Besuch beim HSV: Parkplatz Braun teilweise gesperrt

15.10.2021, 15:23 Uhr | dpa

Für Besuch beim HSV: Parkplatz Braun teilweise gesperrt. Parkplatzschild

Ein Schild an einem Parkplatz weist den Weg zum Stadion. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Wer am Samstag mit dem Auto zum Spiel des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV gegen Fortuna Düsseldorf anreist, kann den Parkplatz Braun weiterhin nutzen. Dieser ist nur zu einem Teil gesperrt und nicht komplett. Für den Bau des Lärmschutztunnels an der Autobahn 7 nutzt die Baufirma ein Areal von 900 Parkplätzen. Das dient als Lagerfläche für Abraum und Fertigteile sowie für ein Betonmischwerk. Das teilte das ausführende Unternehmen am Freitag auf Anfrage mit.

Weil aber die Parkfläche deutlich dezimiert ist, wird per Auto anreisenden Zuschauern angeboten, die Park-and-Ride-Anlagen an den Standorten Schnelsen, Elbgaustraße, Bergedorf und Harburg kostenlos zu nutzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: