Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

HWWI: Vor-Corona-Niveau wird 2022 wieder erreicht

Hamburg  

HWWI: Vor-Corona-Niveau wird 2022 wieder erreicht

19.10.2021, 12:25 Uhr | dpa

HWWI: Vor-Corona-Niveau wird 2022 wieder erreicht. Konjunkturprognose

Blau-gelbe Kräne sind am Hamburger Hafen zu sehen. Foto: Marcus Brandt/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Das Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) rechnet im kommenden Jahr mit einer Erholung der deutschen Wirtschaft von der Corona-Krise. "Nach dem Einbruch der Wirtschaftsleistung im vergangenen Jahr um 4,6 Prozent, ist für 2021 nun mit einem Wachstum von 2,5 Prozent und für 2022 mit einem von 3,5 Prozent in Deutschland zu rechnen", sagte Geschäftsführer Dirck Süß am Dienstag in Hamburg. Damit werde das Vor-Corona-Niveau von Ende 2019 erst wieder im Laufe von 2022 erreicht. "Die Rahmenbedingungen für diesen Herbst scheinen besser als im letzten Herbst", sagte Süß.

Vor allem die Wirtschaftsbereiche Handel, Gastronomie, körperbezogene Dienstleistungen und Tourismus hätten sich erholen können. Ins Stocken geraten seien dagegen wegen gestörter Logistikketten und Materialmangels die Industrieproduktion und die Bautätigkeit. Das Institut rechnet außerdem mit einer gesteigerten Konsumlaune bei den Verbrauchern und mit mehr Investitionen bei den Unternehmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: