• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Sachsens Hochschulen schneiden im Ranking gut ab


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUmstrittene RBB-Chefin tritt zurückSymbolbild für einen TextFDP-Kritik an Corona-PaketSymbolbild für einen Text"Magnum"-Star ist totSymbolbild für einen TextErstes Spiel für ManCity: Haaland überragtSymbolbild für einen TextSchiri-Entscheidungen: Schalke sauerSymbolbild für einen TextHalle Berry überrascht mit neuem LookSymbolbild für einen TextPink-Floyd-Star sorgt für EmpörungSymbolbild für einen TextDeutscher Diplomat in Rio festgenommenSymbolbild für einen TextBayern-Stars feiern an Currywurst-BudeSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen TextMann verlässt Kneipe – MesserangriffSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Sachsens Hochschulen schneiden im Ranking gut ab

Von dpa
03.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sachsens Hochschulen haben in einer aktuellen Untersuchung gute Noten von ihren Studierenden erhalten. Die Hochschulen im Freistaat bieten Studienanfängern nach dem neuen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) fast durchweg eine sehr gute Unterstützung. Das Ranking veröffentlichte die Wochenzeitung "Die Zeit" am Dienstag.

So bietet die Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden aus Sicht der Studierenden im Fach Maschinenbau sehr gute Studienbedingungen, ebenso die TU Chemnitz im Fach Psychologie. Sehr zufrieden sind auch die Studierenden an der TU Bergakademie Freiberg in den Fächern Werkstofftechnik/Materialwissenschaft und Maschinenbau.

Die Berufsakademie Sachsen bekommt an mehreren Standorten viel Lob von den Studierenden im dualen Studium, etwa im Fach Maschinenbau in Dresden und in Riesa. Die TU Dresden und die Universität Leipzig weisen sehr gute Bewertungen in Fragen bezüglich der Forschung im Fach Psychologie auf. Spitzenergebnisse bei den Fakten zur Forschung erhält auch das Fach Elektrotechnik und Informationstechnik an der TU Dresden.

Das Ranking ist nach Angaben der "Zeit" mit rund 120 000 befragten Studierenden und mehr als 300 untersuchten Universitäten und Fachhochschulen der umfassendste Hochschulvergleich im deutschsprachigen Raum. Gefragt wurden die Studierenden unter anderem nach ihren Studienbedingungen, nach Betreuung, Unterstützung etwa bei einem Auslandsstudium, nach dem Lehrangebot, den Prüfungen oder der Ausstattung der Hochschule.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Schlägerei auf Hochzeit – Polizei bricht Party mit 300 Feiernden ab
DresdenFreiberg

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website