• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Großeinsatz an Schule in Hamburg: Zahlreiche Waffen gefunden – Entwarnung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextItalienischer MultimilliardĂ€r ist totSymbolbild fĂŒr einen TextHier drohen krĂ€ftige GewitterSymbolbild fĂŒr einen TextKlublegende verlĂ€sst FC ChelseaSymbolbild fĂŒr einen TextHelene singt fĂŒr SchraubenmilliardĂ€rSymbolbild fĂŒr einen TextMercedes: Ende fĂŒr beliebtes ModellSymbolbild fĂŒr einen TextKendall Jenner splitterfasernacktSymbolbild fĂŒr einen TextEx-Nationalspieler wird BĂŒrgermeisterSymbolbild fĂŒr einen TextHunderte Fans wollen Wimbledon-TicketSymbolbild fĂŒr einen TextFrau hĂ€lt 110 Schlangen zu HauseSymbolbild fĂŒr einen TextThorsten Legat verliert HodenSymbolbild fĂŒr einen TextHunderttausende bei CSD erwartetSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRTL-Star zeigt sich knutschend mit NeuemSymbolbild fĂŒr einen TextJetzt testen: Was fĂŒr ein Herrscher sind Sie?

Polizei findet Waffen nach Großeinsatz an Schule

Von t-online, pb, fas

Aktualisiert am 10.05.2022Lesedauer: 1 Min.
EinsatzkrĂ€fte an der Stadtteilschule SĂŒderelbe: Die Ermittler suchten nach einer verdĂ€chtigen Person.
EinsatzkrĂ€fte an der Stadtteilschule SĂŒderelbe: Die Ermittler suchten nach einer verdĂ€chtigen Person. (Quelle: Blaulicht-News)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Großeinsatz der Polizei im SĂŒdwesten Hamburgs: In Neugraben waren in der NĂ€he einer Schule SchussgerĂ€usche zu hören. Mehrere Beamte, darunter auch SpezialkrĂ€fte, durchkĂ€mmten das Gebiet. Schließlich gab es Entwarnung.

Am Dienstagvormittag war die Polizei im Hamburger Stadtteil Neugraben-Fischbek im Großeinsatz. Mehrere Beamte durchkĂ€mmten ein Gebiet rund um die Stadtteilschule SĂŒderelbe.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Gegen 9:45 Uhr hatten mehrere Personen eine verdĂ€chtige Person und SchussgerĂ€usche im Bereich Quellmoor gemeldet, bestĂ€tigte die Polizei Hamburg auf Twitter. Eine konkrete Gefahr habe fĂŒr die Bevölkerung jedoch nicht bestanden.

Polizei findet Waffen und Handgranate in Wohnung

Gegen 12:20 Uhr hieß es dann, es sei eine Durchsuchung in der elterlichen Wohnung eines jugendlichen VerdĂ€chtigen erfolgt. Dabei sei eine Schreckschusswaffe gefunden worden. Wie ein Polizeisprecher am Abend erklĂ€rte, habe es sich bei dem VerdĂ€chtigen um einen 13-JĂ€hrigen gehandelt – es habe sich jedoch herausgestellt, dass er nicht der Gesuchte war.

Neben der Schreckschusspistole fanden die Ermittler auch Hieb- und Stichwaffen in der Wohnung, eine Handgranate sowie andere pyrotechnische GegenstÀnde.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Russland gerÀt mit Schuldenbegleichung in Verzug
PrĂŒfender Blick (Symbolbild): Russlands PrĂ€sident Putin sieht die GrĂŒnde fĂŒr eine mögliche ZahlungsunfĂ€higkeit seines Landes in der Verantwortung des Westens.


Die ÜberprĂŒfungen rund um die Stadtteilschule dauerten anschließend weiter an. Die Polizei setzte unter anderem einen Hund und eine Drohne ein, um das umliegende Gebiet zu durchsuchen.

Entwarnung nach mehr als drei Stunden

Gegen 14 Uhr gab die Polizei dann schließlich Entwarnung: Ermittlungen und Zeugenbefragungen hĂ€tten zu einem anderen 16-jĂ€hrigen VerdĂ€chtigen gefĂŒhrt, der jedoch keine Waffe bei sich hatte. Er wurde noch im Klassenzimmer durchsucht, ebenso wie sein Elternhaus – auch hier wurde keine Waffe gefunden.

https://twitter.com/PolizeiHamburg/status/1523995405750611968

Die Suchmaßnahmen wurden eingestellt und der Einsatz fĂŒr beendet erklĂ€rt. "Unsere Ermittler klĂ€ren nun Weiteres", so die Polizei auf Twitter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
PolizeiTwitter

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website