• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Hamburg: Kuriose Einblicke bei Beatles-F├╝hrung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRussland droht NorwegenSymbolbild f├╝r einen Text53 tote Migranten in Texas: Neue ErkenntnisseSymbolbild f├╝r einen TextW├Ąrmepumpen f├╝r alle? Neue OffensiveSymbolbild f├╝r ein VideoRussische Panzerkolonne f├Ąhrt in eine FalleSymbolbild f├╝r einen TextDraghi bricht Nato-Gipfel abSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild f├╝r einen TextFahrer erleidet Verbrennungen: VW-R├╝ckrufSymbolbild f├╝r einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild f├╝r einen Text"Bauer sucht Frau"-Paar erwartet BabySymbolbild f├╝r einen TextZDF-Serienstar von Freundin getrenntSymbolbild f├╝r einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild f├╝r einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

Kuriose Einblicke bei Beatles-F├╝hrung durch Hamburg

27.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Beatles Metallfiguren auf dem Beatles-Platz (Archivbild): Die "Fab Four"-Tour bietet viele Informationen ├╝ber die Geschichte der Band.
Beatles Metallfiguren auf dem Beatles-Platz (Archivbild): Die "Fab Four"-Tour bietet viele Informationen ├╝ber die Geschichte der Band. (Quelle: Stefan Ziese/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Beatles-Fan verschafft der legend├Ąren Pop-Band ein w├╝rdiges Erbe. Bei einer Beatles-F├╝hrung durch die Hansestadt k├Ânnen die Teilnehmer neue Einblicke in die Welt der "Fab Four" bekommen.

Stefanie Hempel hat eine gro├če Leidenschaft: Musik und die Beatles. Oder umgekehrt. Die Grenzen sind flie├čend. Dank ihres Engagements f├╝r die Band hat Hamburg eine Beatles-F├╝hrung, die zeigt, wie wichtig die Stadt f├╝r die Karriere der Band war.

Wussten Sie, dass Bob Dylan den Beatles den ersten Joint gedreht hat? Oder dass die damals noch weitgehend unbekannten Rockmusiker in Hamburg 92 sehr lange N├Ąchte in Folge im Musikclub Top Ten auftreten mussten? Dennoch wertsch├Ątzen sie diesen Club sehr.

Oder wussten Sie, dass sie ihren Drummer Ringo Starr erst in der Hansestadt kennen und lieben gelernt haben? All diese und noch viel mehr Fakten und Geschichten rund um die berühmte Musikgruppe schüttelt Stefanie Hempel (45) quasi aus dem Ärmel.

Hamburg: Beatles-Fan organisiert Kieztour

Mindestens einmal w├Âchentlich teilt sie ihr Wissen zu den "Fab Four" in Hamburg bei Touren durch St. Pauli. Denn auf der Reeperbahn sind die Jungs aus Liverpool erst zu den Popstars geworden, als die man sie heute noch kennt.

Seit 18 Jahren macht Hempel die Kiez-Tour. Die Musikerin aus Mecklenburg-Vorpommern ist schon als Kind durch ihren Vater zu einem Beatles-Fan geworden. Die F├╝hrung lotst Fans und Interessierte an die wichtigsten Stationen der Beatles in Hamburg:

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Polizei nimmt "Querdenken"-Gr├╝nder Michael Ballweg fest
Michael Ballweg: Er ist Gr├╝nder der Initiative "Querdenken"


zum Indra, wo die Band am 17. August 1960 ihr erstes Deutschland-Engagement hatte, zum Kaiserkeller, zum Top Ten, einer ranzigen, dunklen Unterkunft in einem alten Kino, zur J├Ągerpassage und nat├╝rlich zu dem Ort, an dem einst der ber├╝hmte Star-Club stand.

"In Hamburg haben die Beatles ein gro├čes Kapitel der Pop-Geschichte geschrieben. Es gibt keinen Ort in der Welt, an dem die Beatles so viel Zeit auf der B├╝hne verbracht haben wie hier in Hamburg auf St. Pauli. Nicht einmal in Liverpool."

Hamburger Beatles-Fan: Weitere Aktionen in Planung

Hempel erz├Ąhlt auch, dass die Beatles ├╝berhaupt erst in Hamburg zu der Band werden konnten, die sp├Ąter weltber├╝hmt wurde. "Erst hier lernten sie, live als Band zu spielen und eine Einheit zu werden." Auch Ringo Starr lernten sie erst hier kennen. Erst 1962 wurde er Teil der Band.

F├╝r Hempel, die auch Beatles-Veranstaltungen rund um deren Jubil├Ąen in Hamburg organisiert, sind die F├╝hrungen eine Herzensangelegenheit. "Ich m├Âchte das Hamburger Beatles-Erbe bewahren. Diese Geschichte wird viel zu selten erz├Ąhlt. Und dann auch oft noch falsch." Deshalb hat sie vor fast 20 Jahren die Beatles-Tour erfunden. "Weil es nix in Hamburg gab, das an die Beatles erinnerte und das wollte ich als Fan unbedingt haben."

Als n├Ąchstes steht zum 80. Geburtstag (18.6.) von Paul McCartney ein Konzert in der Fabrik an, das Hempel organisiert hat. Bei "Celebrating Paul" am 19. Juni singen unter anderem Wolfgang Niedecken, Inga Rumpf, Gustav Peter W├Âhler, Otto Waalkes und Stefanie Hempel selbst Songs aus McCartneys gesamter Karriere.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Paul McCartney

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website