• Home
  • Regional
  • Kaufinteressent f├╝r Lloyd-Werft kommt aus Abu Dhabi


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSteuerfreie Einmalzahlung geplant?Symbolbild f├╝r einen TextAir Force One landet in M├╝nchenSymbolbild f├╝r ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild f├╝r einen TextFrankreich: Regierungschefin bleibtSymbolbild f├╝r einen TextKletterer st├╝rzen im Karwendel zu TodeSymbolbild f├╝r einen TextZahl rechter Gef├Ąhrder nimmt zuSymbolbild f├╝r ein VideoHinteregger mit neuem Gesch├ĄftszweigSymbolbild f├╝r einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild f├╝r einen TextFu├čballstar ├╝berrascht mit Wechsel Symbolbild f├╝r einen TextSylt: Party-Zonen f├╝r 9-Euro-Touristen?Symbolbild f├╝r einen TextScholz fehlt auf S├Âders G7-FotoSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAzubi k├Ąmpft in Armut ums ├ťberlebenSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Kaufinteressent f├╝r Lloyd-Werft kommt aus Abu Dhabi

Von dpa
16.02.2022Lesedauer: 2 Min.
Lloyd-Werft
"Lloyd Werft" steht auf einem Schild am Eingang zum Werftgel├Ąnde. (Quelle: Sina Schuldt/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Schiffs- und Jachtbauer Al Seer Marine aus dem arabischen Emirat Abu Dhabi will die im Geleitzug der MV-Werften insolvent gemeldete Lloyd-Werft Bremerhaven kaufen. "Wir sind von der Erfahrung des Unternehmens, seinen hervorragend ausgebildeten Fachleuten und den attraktiven Wachstumsm├Âglichkeiten, die wir gemeinsam schaffen k├Ânnen, ├╝berzeugt", sagte Holger Schulte-Hillen, Chief Operating Officer des Unternehmens mit Sitz in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate, VAE) der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Zuerst hatte die "Nordsee-Zeitung" berichtet.

Nach eigenen Angaben ist Al Seer Marine b├Ârsennotierter Weltmarktf├╝hrer im Bereich Schiffs- und Jachtbau mit einem Team von ├╝ber 1200 Fachleuten aus 50 L├Ąndern. Man habe ein ernsthaftes Kaufinteresse, betonte Schulte-Hillen. Hauptgesch├Ąftsbereiche seien der Jachtbau, das Betreiben von Schiffen und Jachten, ihre Wartung und Reparatur sowie damit verbundene Dienstleistungen.

Al Seer Marine ist eine Tochter der International Holding Company (IHC), die 1998 zur Diversifizierung der Industriebereiche in den VAE gegr├╝ndet wurde.

"Die Entwicklungen f├╝r den Werftenstandort Bremerhaven sind im Moment sehr gut", sagte der vorl├Ąufige Insolvenzverwalter bei Lloyd, Per Hendrik Heerma. Es gebe Gespr├Ąche mit Interessenten f├╝r eine ├ťbernahme der Werft einschlie├člich der Besch├Ąftigten. Er betonte aber: "Es gibt verschiedene Optionen, dieses Ziel zu erreichen."

Die Lloyd-Werft mit 230 Mitarbeitern geh├Ârt zum asiatischen Tourismuskonzern Genting, wie auch die MV-Werften an der Ostsee. Sie sind durch den Bau zweier riesiger Kreuzfahrtschiffe finanziell ins Schlingern geraten und haben Mitte Januar Insolvenz angemeldet. Dies traf auch die Teilgesellschaft der Lloyd-Werft, die f├╝r den Betrieb und f├╝r das Personal zust├Ąndig ist.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schwarzer Schimmel in der Dusche: So werden Sie ihn los
Schwarzer Schimmel: Vor allem in Ecken siedelt sich der Pilz schnell an.


Der Insolvenzverwalter der MV Werften, Christoph Morgen, sagte, seiner Einsch├Ątzung nach w├Ąre der Antrag f├╝r die Lloyd-Werft nicht n├Âtig gewesen. Die Gesellschaft sei liquide. Sollte der Verkauf an Al Seer Marine zustandekommen, werde der Insolvenzantrag zur├╝ckgezogen. "Wir sind in fortgeschrittenen Verhandlungen und rechnen mit einem Abschluss Anfang M├Ąrz", sagte Morgen.

Heerma sagte: "Ich unterst├╝tze diese Option wie jede andere M├Âglichkeit, die Auftr├Ąge bringt und Arbeitspl├Ątze sichert." Letztlich ergehe der Zuschlag in Abstimmung mit Morgen als vorl├Ąufigem Insolvenzverwalter der MV Werften Holdings. Auch die Bremerhavener Stahl- und Schiffbaugruppe R├Ânner hat seit vergangenem Jahr immer wieder ├╝ber einen Kauf der Lloyd-Werft verhandelt.

Der Bieter aus Abu Dhabi habe in Aussicht gestellt, die Belegschaft komplett zu behalten und in der Perspektive sogar aufzustocken, sagte ein Sprecher der IG Metall. "Die Besch├Ąftigung ist f├╝r uns das Entscheidende."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Abu DhabiBremerhavenDeutsche Presse-AgenturInsolvenz

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website