Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeRegional

SPD Schleswig-Holstein gratuliert Rehlinger zu Wahlerfolg


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text82 Menschen sterben bei Demo im IranSymbolbild für einen TextRKI beobachtet Anstieg schwerer FälleSymbolbild für einen TextKeine Papst-Audienz: Tourist zerstört BüsteSymbolbild für einen TextRussen fliehen in Boot nach Alaska
Regen-Chaos in der Formel 1
Symbolbild für einen TextMick Schumacher verursacht UnfallSymbolbild für einen TextBus kracht in Brücke – mehrere VerletzteSymbolbild für einen TextMessi macht Ankündigung vor Katar-WMSymbolbild für einen TextCountrylegende Jody Miller ist totSymbolbild für einen TextStarkoch-Restaurant steht auf der KippeSymbolbild für einen Text"Wiesn-Welle" steigt stark anSymbolbild für einen Watson TeaserSkandal-Prinz drohen neue EnthüllungenSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

SPD Schleswig-Holstein gratuliert Rehlinger zu Wahlerfolg

Von dpa
27.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Serpil Midyatli
Serpil Midyatli, Landesvorsitzende der SPD Schleswig-Holstein, spricht. (Quelle: Marcus Brandt/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die SPD in Schleswig-Holstein hat der Spitzenkandidatin Anke Rehlinger zum "grandiosen" Erfolg bei der Landtagswahl im Saarland gratuliert. "Sie wird die vierte sozialdemokratische Ministerpräsidentin werden. Künftig führen wir acht von 16 Landesregierungen", teilte die SPD-Landesvorsitzende Serpil Midyatli am Sonntagabend in Kiel mit.

Thomas Losse-Müller, SPD-Spitzenkandidat in Schleswig-Holstein, sagte laut Mitteilung: "Wenn wir als SPD gemeinsam kämpfen, gewinnen wir Wahlen. Das war 2021 so und das wird dieses Jahr in Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfahlen und Niedersachsen auch so sein." Das starke Abschneiden der Saar-SPD gebe auch der SPD in Schleswig-Holstein Rückenwind für den Wahlkampf in den nächsten sechs Wochen. Dort wird im Mai gewählt.

Die Spitzenkandidatinnen der Grünen in Schleswig-Holstein, Monika Heinold und Aminata Touré, gratulierten Rehlinger und den Saarland-Grünen. "Trotz schwieriger Bedingungen ist die Rückkehr in den Landtag sehr wahrscheinlich. Eine leidenschaftliche Stimme für Klimaschutz und Gerechtigkeit wird dem Parlament im Saarland sehr gut tun", teilten beide mit. Die Grünen wären damit wieder in allen 16 Landtagen vertreten. Das stärke die ganze Partei.

Nach den 18-Uhr-Prognosen von ARD und ZDF lag die SPD im Saarland mit ihrer Spitzenkandidatin Anke Rehlinger weit vor der bislang regierenden CDU von Ministerpräsident Tobias Hans. Die Union fuhr eine historische Niederlage ein. Damit zeichnet sich ein Wechsel im Amt des Regierungschefs ab. Die Grünen wären den Hochrechnungen zufolge mit etwa 5,6 Prozent (4,0) nach fünf Jahren Pause ebenfalls wieder im Parlament.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Privatärztin wegen Cannabis auf Rezept angeklagt
Jasmin Siebert
Bündnis 90/Die GrünenSPD

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website