• Home
  • Regional
  • Haseloff sieht Sachsen-Anhalt als "Aufsteigerland"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zur├╝ckSymbolbild f├╝r einen TextWaldbrand in Brandenburg au├čer KontrolleSymbolbild f├╝r einen TextGelbe Giftwolke t├Âtet zw├Âlf MenschenSymbolbild f├╝r einen TextUSA: Zug mit 200 Passagieren entgleistSymbolbild f├╝r einen TextOligarchen-Jacht soll versteigert werdenSymbolbild f├╝r einen TextHut-Panne bei K├Ânigin M├íximaSymbolbild f├╝r einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche Tennis-Asse souver├ĄnSymbolbild f├╝r einen TextDresden: Baukran kracht gegen WohnhausSymbolbild f├╝r ein VideoDorfbewohner stoppen RiesenkrokodilSymbolbild f├╝r einen TextErster Wolf in Baden-W├╝rttemberg entdecktSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

Haseloff sieht Sachsen-Anhalt als "Aufsteigerland"

Von dpa
03.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Kabinettssitzung Sachsen-Anhalt
Reiner Haseloff (CDU), Ministerpr├Ąsident des Landes Sachsen-Anhalt. (Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Zuge des Braunkohleausstiegs und der Ansiedlung von Intel in Magdeburg setzt die Landesregierung in Sachsen-Anhalt auf neue Strukturen. In der Staatskanzlei wurde eine Stabsstelle eingerichtet, die Gro├činvestitionen und den Strukturwandel im Landess├╝den managen soll. Das gab Ministerpr├Ąsident Reiner Haseloff (CDU) am Dienstag nach der Kabinettssitzung in Magdeburg bekannt.

In Sachsen-Anhalt ginge es aktuell um Investitionssummen, die einzigartig seien, sagte Haseloff. "Wir sind ein Aufsteigerland." Sachsen-Anhalt geh├Âre nun zu den strategisch bedeutsamen Wirtschaftsstandorten auf der Welt. Ein Schwerpunkt in der Wirtschaftspolitik m├╝sse deshalb sein, Fachkr├Ąfte f├╝r die Unternehmen zu gewinnen, die in der Region investieren. "Jetzt darf nichts mehr schiefgehen, weil wir so eine Chance als Sachsen-Anhalt nie wieder kriegen."

Der US-Chiphersteller Intel hatte angek├╝ndigt, in Magdeburg Halbleiterwerke zu bauen. Es sollen mehrere Tausend Arbeitspl├Ątze entstehen, das Unternehmen will zun├Ąchst rund 17 Milliarden Euro investieren.

Au├čerdem errichtet das US-Unternehmen Avnet in Bernburg ein neues Verteilzentrum f├╝r elektronische Bauteile. Nach Angaben der Landesregierung sind noch weitere Projekte in Vorbereitung. Im Landess├╝den stehen zudem im Zuge des Braunkohleausstiegs Millionen f├╝r Investitionen zur Verf├╝gung.

"Uns ist absolut bewusst, dass bei den vielen guten Nachrichten, die wir haben, auch viel Arbeit vor uns liegt", sagte Wirtschaftsminister Sven Schulze (CDU). F├╝r die Gro├čprojekte sei ein funktionierendes Management n├Âtig. Das Land sei aktuell auf der "├ťberholspur". "Ich bin absolut ├╝berzeugt, dass Sachsen-Anhalt auf einem Weg ist, viele andere Bundesl├Ąnder in den n├Ąchsten Jahren hinter sich zu lassen, die sonst immer vor uns waren."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Und pl├Âtzlich ist Putin nicht mehr isoliert
Indiens Premier Modi und Frankreichs Pr├Ąsident Macron beim G7-Gipfel: Andere Sicht auf Russlands Krieg.


Mit der Einrichtung der neuen Stabsstelle sind auch Personalwechsel verbunden. An deren Spitze wird J├╝rgen Ude stehen. Ude war seit 2016 Wirtschaftsstaatssekret├Ąr und davor Gesch├Ąftsf├╝hrer des Magdeburger Innovations- und Gr├╝nderzentrums. Seine Nachfolgerin im Wirtschaftsministerium ist Stefanie P├Âtzsch, die zuletzt Referatsleiterin f├╝r regionale Wirtschaftsf├Ârderung, B├╝rgschaften, Beteiligungen und Unternehmensfinanzierung war.

Ude betonte, dass sowohl beim Strukturwandel als auch bei Gro├čansiedlungen Verbindungen zum Bund und zur Europ├Ąischen Union von gro├čer Bedeutung seien. Deshalb begr├╝├čte er die Entscheidung, dass die Stabsstelle direkt in der Staatskanzlei angedockt wurde. Haseloff betonte, die Entscheidung mache auch deutlich, dass die Themen "Landeschefsache" seien.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
CDUMagdeburgReiner Haseloff

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website