Sie sind hier: Home > Regional >

ERC Ingolstadt verpflichtet belarussischen Nationaltorhüter

Ingolstadt  

ERC Ingolstadt verpflichtet belarussischen Nationaltorhüter

29.11.2021, 14:10 Uhr | dpa

ERC Ingolstadt verpflichtet belarussischen Nationaltorhüter. Eishockey

Ein Puck liegt vor einem Eishockey-Schläger auf dem Eis. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Der ERC Ingolstadt hat den belarussischen Eishockey-Nationaltorhüter Danny Taylor verpflichtet. Wie der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga am Montag mitteilte, kommt der 35-Jährige von Dinamo Minsk. Der in Großbritannien geborene Taylor soll den fehlenden Torhüter Karri Rämö ersetzen.

"Da Karri Rämö auf unbestimmte Zeit ausfallen wird, wurde klar, dass wir nochmal einen Goalie verpflichten müssen, was sich in der aktuellen Jahreszeit alles andere als einfach gestaltet", sagte Sportdirektor Larry Mitchell. "Dannys Ziel war es, sich mit Belarus für die Olympischen Spiele zu qualifizieren. Das hat leider nicht geklappt und er hat danach einige Woche gebraucht, um sich neu zu orientieren." Seit August hat der neue Keeper allerdings keine Spielpraxis mehr.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: