Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Bruchsal bei Karlsruhe: Amtsgericht nach Bombendrohung geräumt

Serbokroatische Drohmails  

Amtsgericht Bruchsal nach Bombendrohung geräumt

24.07.2019, 14:33 Uhr | t-online.de

Bruchsal bei Karlsruhe: Amtsgericht nach Bombendrohung geräumt. Amtsgericht Bruchsal: Das Gebäude wurde wegen einer Bombendrohung evakuiert. (Quelle: Wikipedia/Bubo/CC-BY-SA 3.0)

Amtsgericht Bruchsal: Das Gebäude wurde wegen einer Bombendrohung evakuiert. (Quelle: Wikipedia/Bubo/CC-BY-SA 3.0)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist im Amtsgericht in Bruchsal eine Bombendrohung per Mail eingegangen. Die Polizei räumte daraufhin am Morgen das Gebäude.

Am Mittwochmorgen hat die Polizei das Amtsgericht in Bruchsal, nördlich von Karlsruhe, geräumt. Grund dafür war eine Bombendrohung, die in der Nacht per E-Mail eingegangen war. Der Verfasser drohte darin laut Polizei in serbokroatischer Sprache damit, eine Bombe im Gebäude zu zünden.

Kurz vor 7 Uhr wurde die Polizei alarmiert. Sie räumte das Amtsgericht und sperrte das Gelände mit mehreren Streifen ab. Eine Durchsuchung mit zwei Diensthunden ergab aber keine Hinweise auf einen verdächtigen Gegenstand. Nun soll der Verfasser der E-Mails ermittelt werden. Vorsorglich werden am Amtsgericht stärkere Kontrollen durchgeführt. 

Verwendete Quellen:
  • Mitteilung der Polizei Karlsruhe

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal