• Home
  • Regional
  • Köln
  • Uniklinik Köln: Hat der Streik noch in dieser Woche ein Ende?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNord Stream 1: Neuer Gasstopp kommtSymbolbild für einen TextGeschlafen: Piloten verpassen LandungSymbolbild für einen TextWerden diese Stars Teil der DSDS-Jury?Symbolbild für einen TextChaos-Gipfel: HSV verliert die NervenSymbolbild für einen TextNotarzteinsatz bei JLos HochzeitSymbolbild für einen TextARD wusste von geheimem RBB-SystemSymbolbild für einen TextMann findet radioaktiven Stoff in BuchSymbolbild für einen TextBus fällt in Aldi-FilialeSymbolbild für ein VideoSturm reißt Gondeln von RiesenradSymbolbild für einen TextRadfahrer ersticht RadfahrerSymbolbild für einen TextAnsturm in Hamburg: Bahnhof überfülltSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star offenbart schlimme ErfahrungSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Hat der Streik noch in dieser Woche ein Ende?

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 21.06.2022Lesedauer: 2 Min.
imago images 160987947
Streik in Bonn (Archivfoto): Die Gewerkschaft Verdi strebt einen Tarifabschluss noch in dieser Woche an. (Quelle: IMAGO/Dominik Bund)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bewegt sich was im Uniklinik-Streik? Seit fast acht Wochen wird in Köln und fünf weiteren NRW-Städten gestreikt. Nun strebt die Gewerkschaft Verdi nach eigener Aussage einen Tarifabschluss an – noch in dieser Woche.

Im monatelangen Streit um bessere Arbeitsbedingungen an sechs Unikliniken in Nordrhein-Westfalen will die Gewerkschaft Verdi die Verhandlungen über einen Tarifvertrag Entlastung noch in dieser Woche zum Abschluss bringen. "Wir sind der Auffassung, dass wir einen Durchbruch erzielen können, wenn es die Klinikleitungen auch wollen. Wir sind rund um die Uhr bereit für ernsthafte Verhandlungen", sagte Verdi-Landesleiterin Gabriele Schmidt am Dienstag auf einer Pressekonferenz im Streikzelt der Uniklinik Köln. Allerdings gebe es in einigen Teilbereichen noch unzureichende Angebote der Arbeitgeber.

Die Streiks der Beschäftigten an den sechs Häusern in Aachen, Bonn, Köln, Düsseldorf, Essen und Münster sind inzwischen in der achten Woche. In Münster gab es am Dienstag nochmals eine größere Demonstration mit mehreren Hundert Streikenden. "Wir bewegen uns jeden Tag und erwarten jetzt auch von den Klinikleitungen, dass sie sich endlich bewegen", betonte die Verdi-NRW-Chefin. Am Dienstag fand bereits die neunte Verhandlungsrunde mit den Klinikleitungen statt. Bis einschließlich Freitag stehen weitere Verhandlungstage an. Für die Zeit danach sind bisher keine Termine mehr vereinbart worden.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Das wäre der Todesstoß
Wladimir Putin bei einer Militärparade in St. Petersburg: Der Kremlherrscher pocht auf Nord Stream 2.


Unikliniken in NRW: Verhandlungen um personell unterbesetzte Bereiche

Knackpunkt bei den sich lange hinziehenden Verhandlungen sind nicht mehr die Angebote der Klinikchefs für die in der sogenannten "Pflege am Bett" arbeitenden Kräfte, sondern für andere Bereiche. Dazu gehören laut Verdi beispielsweise die Auszubildenden und Kräfte im OP-Bereich, im Kreißsaal, der Notaufnahme, der Ambulanz oder im Krankentransport. Diese allesamt personell unterbesetzten Bereiche werden von den Krankenkassen nicht refinanziert. Daher forderte Verdi die Landesregierung mehrfach auf, die Finanzierung zu sichern.

Signale aus der Politik gab es schon viele, Beschlüsse wurden bisher aber nicht gefasst. "Uns war von Anfang an bewusst, dass es um die gesamte Versorgungskette geht. Kliniken müssen über alle Bereiche gedacht werden. Überall wo es hakt, haben wir es mit der Gefährdung von Patientinnen und Patienten zu tun", sagte Schmidt. Es sei eine "Katastrophe, welches Gesundheitswesen sich unser Land NRW leistet".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AachenArbeitgeberGewerkschaftenMünsterStreikVereinte Dienstleistungsgewerkschaft

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website