t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalKöln

Neon Green Christmas Market in Köln: Techno im Belgischen Viertel


Auf diesem Weihnachtsmarkt läuft Techno und Goa


09.12.2023Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Besinnlich: Auf dem Neon Green Christmas Market kann auch meditiert werden.Vergrößern des Bildes
Besinnlich: Auf dem Neon Green Christmas Market kann auch meditiert werden. (Quelle: Marius Fuhrmann)

Heißer Zimtlikör, Techno statt "Stille Nacht": Auf dem Neon Green Christmas Market wird der Advent alternativ begangen. Etwa mit einer Kakao-Zeremonie.

"Last Christmas" war gestern – auf dem Neon Green Christmas Market im Belgischen Viertel laufen Techno und Goa. Zwei Freunde haben den alternativen Weihnachtsmarkt auf die Beine gestellt. Hier können Besucherinnen und Besucher an einer Kakao-Zeremonie teilnehmen, sich Tattoos stechen lassen und Liebesbriefe schreiben.

Der gigantische aufblasbare Weihnachtsmann und eine Handvoll beleuchteter Tannenbäume sind das Einzige, was beim Betreten des Hinterhofs im "A.Street 48" (Aachener Straße 48) an Weihnachten erinnert. Drinnen hängen zahlreiche Zettel und Zeitungsschnipsel an der Wand – mit den Konterfeis von schrägen bis fragwürdigen Typen wie Dieter Bohlen, Horst Schlämmer und Chinas Präsident Xi Jinping,

Tattoo-Nadel statt Christbaumschmuck

Die hat Organisator Marco Neische als Witz aufgehängt – ein Selbstläufer, denn als die ersten Zettel hingen, kamen weitere durch Gäste hinzu. Gleich in der Ecke steht die Schreibmaschine, mit der sie Liebesbriefe tippen können.

Im vergangenen Jahr fragte Neische seinen Kumpel Max Albuschkat, ob er Lust habe, einen alternativen Pop-up-Weihnachtsmarkt auf die Beine zu stellen, um jungen Kreativen eine Plattform zu bieten. "Ich bin überhaupt kein Fan von konventionellen Weihnachtsmärkten", sagt er. "Deswegen gibt es bei uns statt Lebkuchen und geschnitzten Engelchen Tattoos und Vintage-Klamotten."

Heißer Zimtlikör statt Glühwein

In den Räumen sitzen jede Woche verschiedene Künstlerinnen und Künstler, bieten Fotografien des Colonius an oder Second-Hand-Klamotten. Regelmäßig finden Workshops statt. So kann man zum Beispiel bei einer Kakao-Zeremonie mitmachen: Mit echtem und fair gehandeltem Kakao in der Tasse kehren die Besucherinnen und Besucher durch Meditation ihr Inneres nach außen.

Öffnungszeiten und weitere Infos:

Der Neon Green Christmas Market an der Aachener Straße 48 ist mittwochs bis sonntags ab 16 Uhr geöffnet. Unter der Woche schließt er um 22 Uhr, am Wochenende um 24 Uhr.

Grundsätzlich ist der Eintritt frei. An Abenden mit Konzerten liegt der Preis bei fünf bis acht Euro. Mehr Infos unter: instagram.com/neongreenmarket/

Statt Glühwein gibt es "Glüh-Bawa": einen Zimtlikör aus der Südstadt, der gemischt mit heißem Apfelsaft viel weihnachtlicher schmeckt als jedes Weihnachtsmarkt-Gemisch. "In der Weihnachtszeit geht es vor allem ums Zusammenkommen, und das ist hier auf jeden Fall gegeben. Die Leute können gemeinsame Erfahrung machen, sie können malen, basteln, an Workshops teilnehmen", sagte Neische. "Das macht Weihnachten viel mehr aus, als einfach nur zu konsumieren. Lieber wollen wir lokale Künstlerinnen und Künstler unterstützen."

Jeden Freitag und Samstag spielen daher Kölner DJs und Kollektive. "Die Musikrichtung ist Techno und generell elektronische Musik", sagt der 23-Jährige. Hauptsache, es wird gemütlich.

Verwendete Quellen
  • Reporter vor Ort
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website