t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalKöln

Mann springt wohl aus Fenster – Frau tot in Wohnung


Tötungsdelikt in Köln
Mann springt wohl aus Fenster – Frau tot in Wohnung

Von t-online, mec

Aktualisiert am 13.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Eine Absperrung vor einem Polizeiauto (Symbolfoto): In Köln-Mülheim ist ein Mann leblos im Innenhof einen Hauses aufgefunden worden.Vergrößern des BildesEine Absperrung vor einem Polizeiauto (Symbolfoto): In Köln-Mülheim ist ein Mann leblos im Innenhof einen Hauses aufgefunden worden. (Quelle: Alexander/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In Köln-Mülheim ist ein Mann gestorben, nachdem er mutmaßlich aus dem Fenster eines Wohnhauses gesprungen ist. In der Wohnung des Mannes hat die Polizei außerdem seine tote Ehefrau gefunden.

Im Fall um ein totes Ehepaar in Köln-Mülheim ermittelt seit Mittwochmorgen die Mordkommission. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Abend mit.

Anwohner hatten laut Polizei am Morgen einen 59-jährigen Mann leblos im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses gefunden. Vermutlich sei er aus dem Fenster gesprungen, heißt es weiter. Rettungskräfte brachten den Mann ins Krankenhaus, dort sei er wenig später an seinen schweren Verletzungen gestorben.

In der Wohnung des Mannes fand die Polizei die tote Ehefrau des 59-Jährigen. Die Hintergründe seien noch unklar, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten.

Hinweis: Hier finden Sie sofort und anonym Hilfe, falls Sie viel über den eigenen Tod nachdenken oder sich um einen Mitmenschen sorgen.

Verwendete Quellen
  • Mitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft vom 13.4.2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website