Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalMünchen

Ruhpolding: Toter Säugling in Wald gefunden – Polizei ermittelt wegen Gewalttat


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextSchuhbeck-Anrufer drangsalieren OmaSymbolbild für einen TextBayern verliert Neuschwanstein-ProzessSymbolbild für einen Text17-Jähriger schlägt Polizisten ins Gesicht

Toter Säugling neben Parkplatz – Polizei sucht nach Hinweisen

Von t-online, kwi

Aktualisiert am 06.12.2022Lesedauer: 2 Min.
urn:newsml:dpa.com:20090101:221205-921-005683
Blick auf den Wanderparkplatz Seekopf: Hier im Wald ist ein toter Säugling gefunden worden. (Quelle: Uwe Lein/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Grausamer Fund in Oberbayern: In einem Wald entdeckt ein Mann ein totes Baby. Die Polizei ermittelt wegen eines Tötungsdelikts.

Ein Zeuge meldete der Polizei am Sonntagmittag die grausame Entdeckung: Nahe der Bundesstraße 305 fand er einen regungslosen Neugeborenen. zwischen Ruhpolding und Reit im Winkel auf einem Wandererparkplatz. Die Polizei geht von einem gewaltsamen Tod aus.

Es ist ein idyllischer Ort am Fuße des Seekopfs (1.173 Meter) im Süden der Gemeinde Ruhpolding. Im Sommer nutzen den Parkplatz Wanderer, im Winter Langläufer. Man nennt die Gegend auch "Klein-Kanada". Doch was ein Autofahrer dort am Sonntag fand, zerstörte die Idylle auf einen Schlag.

Hinweise auf gewaltsamen Tod

Der Zeuge entdeckte den toten neugeborenen Buben hinter einem Wall am Wanderweg Richtung Förchensee. Die sofort verständigte Polizei geht davon aus, dass der erst wenige Stunden alte Neugeborene dort ziemlich "zeitnah zur Auffindung abgelegt" worden sein muss. Bisher deute alles darauf hin, dass das Neugeborene umgebracht wurde.

Die Obduktion, die noch am Sonntagabend durchgeführt wurde, ergab "Hinweise auf einen gewaltsamen Tod", wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd auf Nachfrage von t-online erklärte. Deshalb sei von der Staatsanwaltschaft Traunstein ein Ermittlungsverfahren wegen eines Tötungsdelikts eingeleitet worden.

Der Fundort des toten Babys.
Der Fundort des toten Babys in Oberbayern auf einer Karte. (Quelle: PP Oberbayern Süd)

Kripo bittet um Hinweise

Die Kripo Traunstein sucht nun nach Zeugen, die am Sonntag Personen im näheren Umfeld des Tatorts gesehen haben. Auch wer eine Schwangere kennt, die kürzlich entbunden haben müsste und kein Kind hat, soll sich an die Polizei wenden. Auch Ruhpoldings Bürgermeister Justus Pfeifer bittet auf Instagram um Hinweise.

"Ein junges Leben ging viel zu früh zu Ende", so Pfeifer. "Die Nachricht vom Säuglingstod berührt unseren Ort sehr". Deshalb findet nun am Freitag ein ökumenische Gedenkandacht für den verstorbenen Säugling statt.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Noch aber gibt es nach Auskunft der Polizei-Pressestelle nicht Verwertbares. "Das Hinweisaufkommen ist bislang sehr spärlich und nicht brauchbar. Die Ermittlungen der Kripo aber laufen logischerweise weiter auf Hochtouren".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Gespräch mit der Pressestelle des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd
  • chiemgau24.de: "Schrecklicher Fund in Ruhpolding: Toter Säugling an Wanderparkplatz entdeckt"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Große Lawinengefahr in Bayern
Von Christof Paulus
OberbayernPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website