t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalMünchen

München: Reisende retten Mann in letzter Sekunde von Gleisen


Schock in München
Reisende retten Mann in letzter Sekunde von Gleisen

Von t-online, cgo

04.03.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 0415342120Vergrößern des BildesUnfall am Münchner Hauptbahnhof: Ein Mann stürzt auf die Gleise. (Quelle: IMAGO/Volker Preusser/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Schrecksekunde am Hauptbahnhof: Ein 31-Jähriger hat gesundheitliche Probleme und stürzt auf die Gleise. Dann rauscht ein Zug heran.

Ein schlimmes Ende hätte ein Zwischenfall am Münchner Hauptbahnhof nehmen können. Dort war ein 31-jähriger Mann in der Samstagnacht gegen 2.20 Uhr ins Straucheln geraten, offenbar aufgrund gesundheitlicher Probleme. Er verlor das Gleichgewicht und stürzte bäuchlings auf die Gleise. Dort blieb er hilflos liegen.

Am Bahnsteig wartende Reisende reagierten sofort. Ein bislang unbekannter Mann sprang ins Gleis und hob den Gestürzten in Richtung Bahnsteigkante, wo ihn weitere unbekannte Reisende packten und aus dem Gefahrenbereich zogen. Nur wenige Sekunden später fuhr eine S-Bahn der Linie S-3 (Richtung Holzkirchen) ein.

Nach Erstversorgung durch Polizei und Rettungsdienst wurde der Verletzte zur weiteren medizinischen Abklärung in ein Münchner Krankenhaus gebracht.

Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung der Bundespolizei, 3. März 2024
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website