Sie sind hier: Home > Regional > München >

München: Notruf-Probleme – 110 und 112 zum Teil nicht erreichbar

"Gibt Komplikationen"  

110 und 112 in München teilweise nicht erreichbar

26.01.2021, 07:14 Uhr | dpa

München: Notruf-Probleme – 110 und 112 zum Teil nicht erreichbar. Notrufnummer 112 (Symbolbild): In München sind die Notrufnummern zum Teil nicht erreichbar gewesen. (Quelle: imago images/Marc Gruber)

Notrufnummer 112 (Symbolbild): In München sind die Notrufnummern zum Teil nicht erreichbar gewesen. (Quelle: Marc Gruber/imago images)

Notrufprobleme in München: In der bayerischen Landeshauptstadt hat es Komplikationen bei der Notrufannahme gegeben. Betroffen waren die 110 und 112 – wegen des Anbieters.

In München ist es nach Angaben der Polizei am Montagabend zu Problemen mit den Notrufnummern 110 und 112 gekommen. "Aufgrund eines anbieterseitigen Problems, kann es unter der 110 aktuell zu Problemen bei der Notrufannahme kommen. Probiert es in dem Fall erneut oder ruft in dringenden Fällen direkt beim zuständigen Polizeirevier an", teilte die Polizei München via Twitter mit.

In einem weiteren Beitrag hieß es, dass es bei der 112 das gleiche Problem zu geben scheint. Auf die Frage einer Nutzerin, ob die Probleme auch außerhalb Münchens auftreten würden, schrieb die Polizei: "Vereinzelt gibt es wohl Komplikationen. Rufen Sie lieber beim zuständigen Revier an um sicher zu gehen."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: