Sie sind hier: Home > Regional > München >

München: Neue Corona-Regeln treten in Kraft

Inzidenz unter 100  

Corona-Notbremse in München tritt in Kraft

04.04.2021, 09:18 Uhr | dpa

München: Neue Corona-Regeln treten in Kraft. Die Münchner Innenstadt ist am Mittwoch bei Sonnenschein, frühlingshaften Temperaturen und offenen Geschäften recht voll: Die Stadt hatnun die Corona-Notbremse gezogen. (Quelle: imago images/Pohl)

Die Münchner Innenstadt ist am Mittwoch bei Sonnenschein, frühlingshaften Temperaturen und offenen Geschäften recht voll: Die Stadt hatnun die Corona-Notbremse gezogen. (Quelle: Pohl/imago images)

In der bayerischen Landeshauptstadt ist die Inzidenz weiter gesunken. Trotzdem treten schärfere Corona-Regeln in Kraft.

In München gelten ab Sonntag schärfere Corona-Bestimmungen. In der vergangenen Woche hat die Zahl der Neuinfektionen den kritischen Schwellenwert von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner drei Tage in Folge überschritten. Am Sonntag lag die Inzidenz nach Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) am frühen Morgen jedoch nur noch bei 94,5.

Die Notbremse sieht unter anderem eine nächtliche Ausgangssperre zwischen 22 Uhr und 5 Uhr vor. Museen und viele Geschäfte müssen dann wieder schließen. Auch Kontakte müssen eingeschränkt werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • RKI

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: