Sie sind hier: Home > Regional > München >

München: Mann mit Flasche angegriffen – Not-OP rettet Leben

Schlägerei an der Isar  

Mann mit Flasche angegriffen – Not-OP rettet Leben

22.06.2021, 17:54 Uhr | dpa

München: Mann mit Flasche angegriffen – Not-OP rettet Leben. Die Reichenbachbrücke in München: Am Wochenende hat es hier eine schwere Auseinandersetzung gegeben. (Quelle: imago images/Symbolbild/Fotostand/Wagner)

Die Reichenbachbrücke in München: Am Wochenende hat es hier eine schwere Auseinandersetzung gegeben. (Quelle: Symbolbild/Fotostand/Wagner/imago images)

Blutige Auseinandersetzung auf der Reichenbachbrücke: Offenbar dem beherzten Eingreifen der Polizeibeamten ist es zu verdanken, dass ein verletzter 28-Jähriger noch lebt.

Mit Glasflaschen hat ein Unbekannter in München drei Menschen verletzt, einen davon lebensgefährlich. Einem 28-Jährigen habe er mit einem abgebrochenen Flaschenrest gegen den Hals geschlagen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der junge Mann sei notoperiert worden und schwebe nicht mehr in Lebensgefahr. Ein 37-Jähriger erlitt Wunden im Gesicht und wurde im Krankenhaus behandelt. Eine 19-Jährige bekam nach Angaben der Polizei eine Glasflasche an den Kopf und wurde leicht verletzt. Eine Mordkommission ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

Der Unbekannte hatte sich in der Nacht zum Sonntag mit dem 37-Jährigen auf der Reichenbachbrücke an der Isar gestritten und ihn im Laufe der Auseinandersetzung verletzt. Der 28-Jährige war mit der 19-Jährigen unterwegs und wollte den Rettungsdienst rufen, wurde dann aber selbst zum Opfer.

Der mutmaßliche Täter konnte fliehen. Polizeibeamte leisteten Erste Hilfe und drückten die lebensbedrohliche Halswunde des 28-Jährigen ab, bis der Rettungsdienst eintraf. Nun suchen die Ermittler nach Zeugen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: