Sie sind hier: Home > Regional > München >

München: 22-Jährigen am Hals verletzt – Polizei fahndet nach Mann

Opfer blutete stark  

22-Jähriger am Hals verletzt – Polizei fahndet nach Mann

07.12.2021, 19:33 Uhr | t-online

München: 22-Jährigen am Hals verletzt – Polizei fahndet nach Mann. Yassin Alsabbagh, Ahmad Elyas: Wer hat diesen Mann gesehen? (Quelle: Polizeipräsidium München)

Yassin Alsabbagh, Ahmad Elyas: Wer hat diesen Mann gesehen? (Quelle: Polizeipräsidium München)

Bei einer Fahndung bittet die Polizei in München um Hinweise aus der Bevölkerung: Gesucht wird ein 24-Jähriger, der einen 22-Jährigen schwer verletzt haben soll.

Die Polizei München sucht mit Bildern nach dem 24-jährigen Ahmad Elyas Yassin Alsabbagh. Er ist laut den Beamten dringend tatverdächtig, einen 22-Jährigen schwer verletzt zu haben.

Das Opfer wurde am Dienstagmorgen gegen 0.15 Uhr im sechsten Stock eines Treppenhauses im Münchner Stadtteil Maxhof von anderen Bewohnern aufgefunden. Demnach blutete der 22-Jährige stark, er wurde nach ersten Erkenntnissen durch einen spitzen Gegenstand am Hals verletzt. Anschließend kam er in ein Krankenhaus.

Fahndung in München: Tatverdächtiger spricht gebrochenes Deutsch

Nun bittet die Polizei die Bevölkerung um Hilfe bei der Suche nach dem Tatverdächtigen. Bei seiner Flucht trug er dunkle Kleidung und keine Schuhe. Es sei laut Polizei nicht ausgeschlossen, dass sich der Mann bereits umgezogen hat.

Der Syrer ist circa 1,70 Meter groß, schlank und spricht gebrochenes Deutsch sowie Arabisch. Nach Angaben der Polizei ist er ohne festen Wohnsitz.

Verwendete Quellen:

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: