• Home
  • Regional
  • M├╝nchen
  • M├╝nchen: Achtj├Ąhriger z├╝ndet Matratze seiner schlafenden Eltern an


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild f├╝r ein VideoLuxus-Wolkenkratzer brennt in MoskauSymbolbild f├╝r einen TextVermieter dreht zeitweise Warmwasser abSymbolbild f├╝r einen TextPassagierjet fliegt mit Loch im RumpfSymbolbild f├╝r einen TextBekannter Pralinenhersteller ist pleiteSymbolbild f├╝r einen TextZinnbauer erkl├Ąrt Russland-WechselSymbolbild f├╝r einen TextMann ertrinkt nach JunggesellenabschiedSymbolbild f├╝r einen TextChristian Eriksen wechselt zu TopklubSymbolbild f├╝r einen TextUlla Kock am Brink hat abgenommenSymbolbild f├╝r einen TextCarmen Geiss wurde beraubtSymbolbild f├╝r einen TextFP├ľ droht Werder Bremen mit KlageSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSarah Engels bangt um ihren EhemannSymbolbild f├╝r einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Achtj├Ąhriger Junge z├╝ndet Matratze der Eltern an

Von t-online, lka

Aktualisiert am 11.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht (Symbolbild): Der Junge musste eingewiesen werden.
Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht (Symbolbild): Der Junge musste eingewiesen werden. (Quelle: Ralph Peters/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Kind soll in M├╝nchen die Matratze seiner Eltern absichtlich in Brand gesetzt haben, w├Ąhrend diese schliefen. Der Junge soll auch einen Grund f├╝r seine Tat genannt haben.

Polizeieinsatz in M├╝nchen: Am vergangenen Donnerstag soll ein achtj├Ąhriger Junge am fr├╝hen Morgen die Matratze seiner Eltern angez├╝ndet haben, w├Ąhrend diese noch schliefen. Wie die Polizei mitteilt, haben die 27-j├Ąhrige Mutter und der 28-j├Ąhrige Vater das Feuer rechtzeitig bemerken und mit Wasser l├Âschen k├Ânnen.

Warum das Kind dies tat, soll einen bestimmten Grund gehabt haben: Laut Polizeimitteilung habe sich der Junge vernachl├Ąssigt gef├╝hlt, weil sich die Eltern um ein erkranktes Kind k├╝mmern mussten. Er habe zugegeben, die Matratze einer Schlafcouch im Wohnzimmer mit Absicht in Brand gesetzt zu haben.

Die Polizei habe den Jungen daraufhin in eine Klinik gebracht und das Jugendamt informiert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Eltern pr├╝geln sich bei Kinder-Boxturnier
Von Patrick Mayer
Polizei

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website