• Home
  • Regional
  • M├╝nchen
  • M├╝nchen: Porsche-Fahrer rast auf Polizei zu ÔÇô Sch├╝sse


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSchwarzer Block bei G7-Demo in M├╝nchenSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher auf Mallorca ertrunkenSymbolbild f├╝r ein VideoOslo: Terrorverdacht nach Schie├čereiSymbolbild f├╝r einen TextArmstrong spricht ├╝ber Jan UllrichSymbolbild f├╝r einen TextLinke ├╝ber Gr├╝ne: "Bettvorleger"Symbolbild f├╝r einen TextUS-Star berichtet von eigener AbtreibungSymbolbild f├╝r einen TextKleinkind ertrinkt in SwimmingpoolSymbolbild f├╝r einen TextH├Ąme nach Fake-Videoschalte mit GiffeySymbolbild f├╝r einen TextUkraine-Krieg: Russen feuern aus BelarusSymbolbild f├╝r einen TextOtto ├Ąndert Zahlungsoptionen f├╝r KundenSymbolbild f├╝r einen TextVermisster Junge in Gulli gefundenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserDFB-Star: Spektakul├Ąrer Tausch m├ÂglichSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Porsche-Fahrer rast auf Polizei zu ÔÇô Sch├╝sse

Von t-online, cup

Aktualisiert am 18.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Tunnel auf dem mittleren Ring in M├╝nchen (Archivbild): Hier ereignete sich eine spektakul├Ąre Verfolgungsjagd.
Tunnel auf dem mittleren Ring in M├╝nchen (Archivbild): Hier ereignete sich eine spektakul├Ąre Verfolgungsjagd. (Quelle: Wolfgang Maria Weber/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Erst fl├╝chtet der Fahrer, dann ├╝berf├Ąhrt er mehrere rote Ampeln und attackiert Polizisten mit seinem Auto: Die Polizei berichtet von einem gef├Ąhrlichen Einsatz in Sendling. Am Ende schie├čen die Beamten.

Weil ein 29-J├Ąhriger in M├╝nchen Polizisten mit seinem Auto attackiert hat, haben die Beamten auf das Fahrzeug des Mannes geschossen. Das geht aus einem Polizeibericht hervor. Demnach h├Ątten die Polizisten das Auto in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kontrolliert, der Fahrer sei dann gefl├╝chtet, um anschlie├čend frontal auf die Beamten zuzufahren.

Der Polizei zufolge sind die Beamten auf den Porsche Cayenne aufmerksam geworden, weil es ein "auff├Ąlliges Fahrverhalten aufwies". Vor der folgenden Kontrolle versuchte der Fahrer zu fl├╝chten, der in Begleitung zweier 22-j├Ąhriger Frauen war. Von der Tegernseer Landstra├če in Giesing sei er dabei ├╝ber mehrere rote Ampeln in Richtung Sendling gerast.

Fahrerflucht, Sch├╝sse und Festnahme in M├╝nchen

Die Polizisten verfolgten das Auto bis zur Sch├Ąftlarnstra├če, wo es zum Stehen kam und den Warnblinker einschaltete. "Nach dem aktuellen Ermittlungsstand stiegen die beiden Polizeibeamten aus und gingen auf das Fahrzeug zu, um die Kontrolle durchzuf├╝hren, schildert die Polizei.

Pl├Âtzlich habe der Fahrer Blickkontakt zu einem Polizisten aufgenommen und sei frontal auf diesen zugefahren. Die Beamten schossen anschlie├čend und der Polizist konnte dem Auto ausweichen, hei├čt es in der Polizeimeldung.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schwarzer Schimmel in der Dusche: So werden Sie ihn los
Schwarzer Schimmel: Vor allem in Ecken siedelt sich der Pilz schnell an.


Porschefahrer in M├╝nchen macht Auto zur Waffe

Erneut fl├╝chtete der Fahrer, wurde aber in der Isartalstra├če durch weitere Polizisten angehalten. Hier habe inzwischen eine der beiden 22-J├Ąhrigen am Steuer gesessen. Alle drei Personen im Auto wohnen in M├╝nchen.

Nach Polizeiangaben sei durch die Sch├╝sse niemand verletzt worden, zwei Insassen des Porsche h├Ątten sich jedoch durch Glassplitter leichte Verletzungen zugezogen. Der 29-J├Ąhrige wurde festgenommen, dessen Begleiterinnen nach den erforderlichen polizeilichen Ma├čnahmen entlassen, teilt die Polizei mit.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Christof Paulus
PolizeiPorsche

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website