Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Polizei in Wuppertal sucht möglichen Brandstifter nach Feuer-Serie

Drei Brände in wenigen Wochen  

Polizei in Wuppertal sucht nach möglichem Brandstifter

07.08.2019, 16:04 Uhr | tme, t-online.de

Polizei in Wuppertal sucht möglichen Brandstifter nach Feuer-Serie. Streichholz in einer Hand: In Wuppertal sucht die Polizei nach drei ähnlichen Bränden nach einem möglichem Feuerteufel. (Quelle: imago images)

Streichholz in einer Hand: In Wuppertal sucht die Polizei nach drei ähnlichen Bränden nach einem möglichem Feuerteufel. (Quelle: imago images)

Die Polizei sucht nach drei Bränden in Wuppertal nach einem möglichen Serien-Brandstifter. Denn am Ostersbaum hat es innerhalb weniger Wochen drei auffällig ähnliche Vorfälle gegeben.

Nach dem dritten Keller-Brand innerhalb weniger Wochen in Wuppertal sucht die Polizei nach einem möglichen Serien-Brandstifter. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei auf Anfrage von t-online.de.

Der Grund: Alle drei Brände ereigneten sich in Kellern von Mehrfamilienhäusern in unmittelbarer Nähe zueinander. Zweimal brannte es in der Straße Ostersbaum, und einmal in der Gotenstraße, die eine Abzweigung der Straße Ostersbaum ist. "Da noch niemand zur Verantwortung gezogen werden konnte, ist diese Theorie aber noch nicht sicher", sagte der Sprecher weiter.

Erst am frühen Dienstagmorgen hatte es den letzten Brand gegeben: Im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Gotenstraße breitete sich ein Feuer aus. Alle Bewohner mussten evakuiert werden, fünf davon wurden sogar über eine Drehleiter in Sicherheit gebracht. Zwar hatte die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle, dennoch wurden insgesamt sieben Personen leicht verletzt.


Der erste Vorfall dieser Art hatte sich Ende Juni ereignet, als ein Keller auf der Straße Ostersbaum brannte. Zum zweiten Brand kam es rund vier Wochen später, als es gleich in mehreren Kellern in derselben Straße brannte. Hier konnten aufmerksame Anwohner Schlimmeres verhindern. Auch beim dritten Vorfall war es ein Keller, der Feuer fing.

Auffällig: Alle drei Vorfälle passierten zu einer ähnlichen Zeit, laut den Polizeimeldungen jeweils in den frühen Morgenstunden zwischen 2.45 Uhr und 4.30 Uhr. Die Polizei geht bei jedem der Vorfälle von Brandstiftung aus.

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilungen der Polizei Wuppertal
  • Sprecher der Polizei Wuppertal
  • Westdeutsche Zeitung
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal