• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Basketball
  • NBA: Basketball-Legende Dirk Nowitzki lehnte Job als Trainer mit Steve Nash ab


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild für einen TextMainz: Mutter und Kind tot aufgefundenSymbolbild für einen TextDDR-Star hat BrustkrebsSymbolbild für einen TextNeue Leichenfunde nach GletscherdramaSymbolbild für ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild für einen TextÖlpreis fällt weiterSymbolbild für einen TextBVB-Star wechselt nach SpanienSymbolbild für einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild für einen TextWM-Aus für deutsches Speer-AssSymbolbild für einen TextPrinzessin zeigt sich im NippelkleidSymbolbild für einen TextLindner lässt Hochzeitsgäste wartenSymbolbild für einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Basketball-Legende Nowitzki lehnt Job als Trainer ab

Von dpa
Aktualisiert am 04.09.2020Lesedauer: 1 Min.
Dirk Nowitzki: Die NBA-Legende lehnte einen Job als Co-Trainer ab.
Dirk Nowitzki: Die NBA-Legende lehnte einen Job als Co-Trainer ab. (Quelle: Martin Hoffmann/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im April 2019 beendete Dirk Nowitzki seine Karriere als Basketballer. Knapp 15 Monate später soll dem 2,13-Meter-Hünen ein Angebot als Trainer vorgelegen haben – doch Nowitzki verzichtete.

Der ehemalige Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat nach Informationen der "New York Times" ein Engagement im Trainerteam des NBA-Klubs Brooklyn Nets vorerst abgelehnt.

Laut einem Bericht der Zeitung vom Donnerstag soll der neue Nets-Coach Steve Nash mit dem 42-jährigen Deutschen darüber gesprochen haben, dass er ihn als Assistenten an seiner Seite haben möchte. Nowitzki habe jedoch abgelehnt mit der Begründung, dass er nach dem Ende seiner Karriere im April vergangenen Jahres noch nicht bereit sei, in Vollzeit in die NBA zurückzukehren.

Nowitzki und der in Südafrika geborene Kanadier Steve Nash spielten von 1999 bis 2004 gemeinsam bei den Dallas Mavericks und gelten seit dieser Zeit als enge Freunde. Der 46-Jährige Trainerneuling war überraschend als Chefcoach der Nets verpflichtet worden, die in der ersten Playoff-Runde nach vier Niederlagen in vier Spielen gegen Titelverteidiger Toronto Raptors ausgeschieden waren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
US-Präsident Biden will Basketballerin in Haft helfen
NBANew York Times
FuĂźball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website