Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Wladimir Klitschko mit Nierenkolik im Krankenhaus

...

Klitschko mit Nierenkolik im Krankenhaus

05.12.2011, 10:38 Uhr | t-online.de, dapd

Wladimir Klitschko mit Nierenkolik im Krankenhaus. Was wird aus seinem WM-Fight gegen Jean-Marc Mormeck? Champion Wladimir Klitschko. (Quelle: imago)

Was wird aus seinem WM-Fight gegen Jean-Marc Mormeck? Champion Wladimir Klitschko. (Quelle: imago)

Schreck in der Abendstunde für Wladimir Klitschko. Der 35 Jahre alte Dreifach-Champion aus der Ukraine musste sein Trainingslager in Going wegen einer Nierenkolik abbrechen und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus im nahe gelegenen Innsbruck gebracht. In der Nacht zum Freitag hatte Klitschko krampfartige Schmerzen verspürt. Angeblich steckt ein Nierenstein im Harnleiter fest. Klitschkos Pressesprecher Klaus-Peter Dittrich bestätigte t-online.de: "Wladimir ist in Behandlung."

Unmittelbare Auswirkungen auf den anstehenden Titelkampf des Weltmeisters am 10. Dezember in der Düsseldorfer Arena gegen den Franzosen Jean-Marc Mormeck soll es aber nicht geben. Dittrich: "Der Kampf läuft wie geplant und ist nicht in Gefahr.

"Wir planen ganz normal weiter

Klitschkos Manager Bernd Bönte sagte: "Wir hoffen, dass der Stein übers Wochenende abgeht. Wir planen ganz normal weiter." Wladimir Klitschko bereitet sich seit Ende Oktober in den Tiroler Alpen auf seine Titelverteidigung gegen den 39 Jahre alten Mormeck vor.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018