• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Boxen
  • Boxer Ünsal Arik mit Corona-Infektion ins Krankenhaus eingeliefert


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text"Der Pferdeflüsterer"-Star ist totSymbolbild für einen TextHamburger SV lehnt Millionen-Angebot abSymbolbild für einen TextVergewaltigung: Polizei teilt PhantombildSymbolbild für einen TextDeutsches Sensations-Gold im MarathonSymbolbild für ein VideoMine an Badestrand explodiertSymbolbild für einen TextStreit auf Sylt wegen Lindner-HochzeitSymbolbild für einen TextFäkalien im Meer an Mallorcas KüstenSymbolbild für einen TextSchwimmer im Rhein ertrunkenSymbolbild für einen TextTraktoren von John Deere gehacktSymbolbild für einen TextRockstar: Ehe-Aus nach 25 JahrenSymbolbild für einen TextBerlin: Frau in Psychiatrie getötetSymbolbild für einen Watson TeaserKlopp: Eiskalte Kritik an Lewy-WechselSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Boxer Ünsal Arik nach Infektion ins Krankenhaus eingeliefert

Von t-online, wan

Aktualisiert am 01.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Ünsal Arik bei einem Auftritt auf der Frankfurter Buchmesse (Archivbild). Der Boxer liegt mit Corona-Symptomen im Krankenhaus.
Ünsal Arik bei einem Auftritt auf der Frankfurter Buchmesse (Archivbild). Der Boxer liegt mit Corona-Symptomen im Krankenhaus. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der 40-jährige Boxer Ünsal Arik liegt mit einer Corona-Infektion in einem Berliner Krankenhaus. Er hatte vor knapp einer Woche noch einen Kampf bestritten.

Mit den Worten"Corona is not a joke" (Corona ist kein Witz) hat sich der deutsch-türkische Boxer Ünsal Arik aus dem Krankenhaus gemeldet. Er wurde nach Berichten der Bild-Zeitung bereits am Donnerstag mit Schmerzen in die Notaufnahme eingeliefert.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Auf Bildern, die der Sportler auf Twitter veröffentlichte, ist er in einem Krankenbett zu sehen, allerdings braucht er wohl keine Sauerstoffzufuhr. Nach Bild-Angaben habe er am Donnerstag ein positives Testergebnis in Regensburg erhalten und sich dann auf den Weg nach Berlin gemacht. Ihm sei es so schlecht gegangen, dass er unterwegs zwei Stunden geschlafen habe.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Ünsal Arik ist neben seinen sportlichen Leistungen als Boxer im Superweltergewicht auch ein Kritiker des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Er hatte 2013 nach einem Kampf in der Türkei ein T-Shirt mit der Aufschrift "Das Land gehört Atatürk, nicht Tayyip" getragen und sich später auch immer wieder in Fernsehsendungen gegen den Präsidenten ausgesprochen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Boxchampion Fury kehrt doch nicht in den Ring zurück
CoronavirusFrankfurter Buchmesse
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website