Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI: Inzidenz sinkt – Anstieg bei BA.5-VarianteSymbolbild für einen TextBundestag winkt LNG-Gesetz durchSymbolbild für einen TextEd Sheeran ist überraschend Vater gewordenSymbolbild für einen Text135 Millionen Euro für Mercedes CoupéSymbolbild für einen TextPlatzsturm bei Everton-SpielSymbolbild für einen TextJamaika-Koalition in Kiel ist vom TischSymbolbild für einen TextEx-Bundesligatrainer muss bangenSymbolbild für einen TextRihannas Baby ist daSymbolbild für einen TextKomponist Vangelis ist totSymbolbild für einen Text400 Reisende in Hitze-ICE gefangenSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin zeigt sich oben ohne

Hamilton gegen neue Formel-1-Strecke

Von t-online, sid
Aktualisiert am 09.10.2020Lesedauer: 1 Min.
Lewis Hamilton: Der britische Formel-1-Pilot engagiert sich für die Umwelt.
Lewis Hamilton: Der britische Formel-1-Pilot engagiert sich für die Umwelt. (Quelle: Motorsport Images/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit neuen Strecken will die Formel 1 weltweit noch bekannter werden. Mit Vietnam, Aserbaidschan und Russland kamen in den letzten Jahren einige dazu. Lewis Hamilton spricht sich klar gegen einen weiteren Plan aus.

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat sich strikt gegen den Bau einer neuen Rennstrecke in Brasilien ausgesprochen. "Meine persönliche Meinung ist, dass die Welt keine neue Strecke braucht", sagte der Mercedes-Pilot vor dem Eifel-Grand-Prix am Sonntag auf dem Nürburgring (ab 15.10 Uhr im Liveticker bei t-online): "Ich denke vor allem, dass es nicht besonders schlau ist, dafür 70.000 Bäume zu fällen, so etwas unterstütze ich auf keinen Fall."


Formel 1 2020: Von Mercedes bis Ferrari – das sind die Autos der Teams

Mercedes
Ferrari
+8

"Habe gehört, dass sie Wert auf Nachhaltigkeit legen wollen"

Die Formel 1 plant den Bau der neuen Strecke auf einem ungenutzten Militärgelände in Deodoro, einem Vorort von Rio de Janeiro. Unter anderem sollen für das Projekt 70.000 Bäume gefällt werden. "Ich habe gehört, dass sie sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit legen wollen", sagte Hamilton: "Aber am nachhaltigsten ist es, die Bäume stehenzulassen."

Weitere Artikel


Die Formel 1 plant die Verlegung des brasilianischen Grand Prix nach Rio. Der Vertrag mit der Strecke in Interlagos vor den Toren von Sao Paulo läuft Ende dieses Jahres aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Leclerc baut Unfall mit Lauda-Ferrari
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
BrasilienEifelLewis HamiltonNürburgringRusslandVietnam
Motorsport

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website