Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSport2. Bundesliga

2. Bundesliga: Spitzenreiter Darmstadt stolpert gegen Kiel – Lautern gewinnt Traditionsduell


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextArmin Laschet übernimmt neues AmtSymbolbild für einen TextNRW: Radfahrer in Innenstadt erschossenSymbolbild für einen Text"Top Gun"-Darsteller ist totSymbolbild für einen TextARD: Diese Sendungen fallen heute ausSymbolbild für einen TextFifa will Portugal-Tor wohl neu bewertenSymbolbild für einen TextBewaffnete Geiselnahme in ColoradoSymbolbild für einen TextEier werden noch teurerSymbolbild für einen TextTest: Das ist das beste HandynetzSymbolbild für einen TextSupermarkt brennt komplett niederSymbolbild für ein Video"Bild der Verwüstung" nach MassencrashSymbolbild für einen TextZwölfjährige seit Tagen vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserVanessa Mai überrascht mit Helene-SpruchSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Spitzenreiter Darmstadt stolpert – Lautern gewinnt Traditionsduell

Von sid, dd

Aktualisiert am 21.10.2022Lesedauer: 2 Min.
Darmstadts Kempe beim Freistoß gegen Holstein Kiel.
Darmstadts Kempe beim Freistoß gegen Holstein Kiel. (Quelle: IMAGO/Thomas Voelker)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Tabellenführer muss gegen Holstein Kiel lange zittern und erlöst sich erst spät. Der FCK agiert dagegen ganz clever.

Der Spitzenreiter wankte, er fiel aber nicht: Darmstadt 98 ist beim 1:1 (0:1) gegen Holstein Kiel nur ganz knapp an einer Niederlage vorbeigeschrammt. Gegen die Norddeutschen taten sich die "Lilien" lange schwer, retteten am Ende aber noch einen Punkt. Steven Skrzybski (35.) hatte Darmstadt in Führung gebracht, Matthias Bader erzielte den letztlich verdienten Ausgleich (72.).

Vor 14.650 Zuschauern am Böllenfalltor trat Kiel von Beginn an mutig auf, hatte die besseren Chancen und wurde zehn Minuten vor der Pause belohnt. Skrzybski Treffer wurde zwar zunächst wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung nicht anerkennt, nach Studium der Videobilder zählte das Tor aber doch. Im zweiten Durchgang drängte das Team von Lieberknecht auf den Ausgleich und wurde durch Baders Treffer aus spitzem Winkel belohnt. Trotzdem muss Darmstadt den Verlust der Tabellenführung befürchten: Sowohl der SC Paderborn als auch der Hamburger SV können am Wochenende vorbeiziehen.

Hansa Rostock – 1. FC Kaiserslautern

Weniger Probleme hatte der 1. FC Kaiserslautern bei Hansa Rostock. Dank eines Doppelpacks von Terrence Boyd (68., 83.) siegten die "Roten Teufel" mit 2:0 (0:0). Die Remis-Könige aus der Pfalz haben nach sieben vergeblichen Anläufen den ersehnten vierten Saisonsieg gefeiert und sich damit wieder in der oberen Tabellenhälfte festgesetzt.

Der FCK profitierte beim Führungstor dazu von einem kapitalen Schnitzer des bis dahin starken Rostocker Torwarts Markus Kolke, der einen eigentlich ungefährlichen Kopfball von Lauterns Torjäger Terrence Boyd nach einer Ecke durch Hände und Beine rutschen ließ.

Kaiserslautern hatte zuletzt in sieben Partien sechs Unentschieden in Serie und schließlich eine Niederlage hinnehmen müssen. Rostock bleibt nach nun vier Spielen ohne Sieg 13. (14 Punkte), kann im Laufe des Spieltags aber noch auf Rang 15 abrutschen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DFB verhängt vorläufige Sperre gegen HSV-Profi Vuskovic
1. FC KaiserslauternDarmstadtHansa RostockHolstein KielSV Darmstadt 98
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website