Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Ralf Rangnick bestätigt: Thomas Tuchel ein Thema bei RB Leipzig

...

"Ein Trainer, der unser Anforderungsprofil erfüllt"  

RB-Sportdirektor Rangnick bestätigt: Tuchel ein Thema in Leipzig

13.02.2015, 14:04 Uhr | t-online.de

Ralf Rangnick bestätigt: Thomas Tuchel ein Thema bei RB Leipzig. Ein Foto aus alten Zeiten: Tuchel und Rangnick als Trainer von Mainz und Hoffenheim. (Quelle: imago/Schüler)

Ein Foto aus alten Zeiten: Tuchel und Rangnick als Trainer von Mainz und Hoffenheim. (Quelle: Schüler/imago)

Nun ist es amtlich: Zweitligist RB Leipzig ist an einer Zusammenarbeit mit Thomas Tuchel interessiert. Der ehemalige Trainer von Mainz 05 sei nach der Trennung von Coach Alexander Zorniger eine Option für die kommende Saison, bestätigte Sportdirektor Ralf Rangnick dem Sender Sport 1: "Er ist einer der talentiertesten Trainer in Deutschland. Selbstverständlich ist es ein Name, mit dem wir uns ab jetzt beschäftigen."

Tuchel wurde bereits seit Monaten von vielen Medien als kommender Coach bei den Sachsen gehandelt. Rangnick dementierte zwar, dass bereits Gespräche stattgefunden hätten, betonte jedoch: "Thomas Tuchel ist ein Trainer, der unser Anforderungsprofil theoretisch erfüllen würde."

Ab dem Sommer wieder zu haben

Trotz gültigen Vertrages hatte Tuchel die Rheinhessen zum Ende der vergangenen Saison verlassen und legt seitdem ein Jahr Pause ein. Ab dem Sommer ist der bei vielen Vereinen hochgehandelte Fußballlehrer jedoch wieder zu haben. Der 41-Jährige hatte bereits mehrfach betont, dann wieder als Trainer arbeiten zu wollen.

UMFRAGE
Steigt RB Leipzig in dieser Saison in die Bundesliga auf?

Leipzig hatte Zorniger trotz Vertrages bis 2016 Anfang der Woche mitgeteilt, über die laufende Saison nicht mehr mit ihm zu planen. Daraufhin hatte dieser um eine sofortige Trennung gebeten. Bis zum Saisonende trainiert nun der bisherige U17-Coach Achim Beierlorzer den Zweitligisten.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018